Schloss-Spiele Kobersdorf garantieren Lachmuskelkater

(v.l.n.r.): Wolfgang Böck, Nanette Waidmann, Alexander Jagsch (Bildquelle: Wolfgang Voglhuber)
(v.l.n.r.): Wolfgang Böck, Nanette Waidmann, Alexander Jagsch (Bildquelle: Wolfgang Voglhuber)

Einem echten Lachschlager aus den 1990er Jahren und seither Dauerbrenner auf den Bühnen der Welt widmen sich die Schloss-Spiele Kobersdorf im Mittelburgenland in der heurigen Spielsaison. Auf dem Programm steht die Boulevardkomödie Außer Kontrolle von Ray Cooney. Atemberaubende Situationskomik, absurde Konstellationen und wahnwitzige Lösungsversuche prägen dieses Theaterstück, dessen Inhalt bei den Zuschauern für Zwerchfellerschütterungen sorgt.

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich Richard Willey. Er ist Staatsminister der Regierung und trifft sich mit Jane, einer Sekretärin der Oppositionspartei, zu einem stimmungsvollen Tête-à-tête in einer Suite des Londoner Westminster-Hotels.

Alles war so schön geplant – doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihm. Als die beiden in ihrer Suite einen Toten entdecken, fürchtet Richard den politischen Skandal und Jane die Reaktion ihres cholerischen Ehemanns.

Nanette Waidmann und Wolfgang Böck (Bildquelle: Wolfgang Voglhuber)
Nanette Waidmann und Wolfgang Böck (Bildquelle: Wolfgang Voglhuber)

Also versuchen Richard und sein zur Hilfe geeilter Sekretär George Pigden, die Leiche verschwinden zu lassen und dabei gleichzeitig Richards Verhältnis mit Jane zu verbergen. Erheblich erschwert wird das allerdings durch den misstrauischen Hotelmanager, einen geschäftstüchtigen Kellner, Richards Ehefrau und weitere Personen, die unvermutet und im falschen Moment auftauchen.

Irrwitzig, virtuos und mit reichlich Slapstick jagt Autor Ray Cooney mit britischem Humor seine Figuren durch diese Farce, wo sich Chaos und Katastrophen die Klinke in die Hand geben. Außer Kontrolle ist nicht nur eine aberwitzige Komödie, sondern auch eine ironisch-bissige Satire auf einen Politiker, der die Kontrolle verliert und seine Immunität mit hohen Trinkgeldern erkauft.

Die Uraufführung von Out of Order fand 1990 am Shaftesbury Theatre in London statt. Im darauffolgenden Jahr wurde das Erfolgsstück mit dem renommierten „Laurence Olivier Award“ – dem wichtigsten britischen Theaterpreis – zur besten englischen Komödie gekürt. Seitdem ist es ein Dauerbrenner auf den Bühnen in aller Welt. Von Moskau bis Paris, von Berlin bis Peking, von Delhi bis Wien sorgt Außer Kontrolle bis heute beim Publikum für Lachmuskelkater.

Nanette Waidmann, Alexander Jagsch, Wolfgang Böck (Bildquelle: Wolfgang Voglhuber)
Nanette Waidmann, Alexander Jagsch, Wolfgang Böck (Bildquelle: Wolfgang Voglhuber)

Ray Cooney wurde am 30. Mai 1932 in London geboren. Er ist einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Komödienautoren. Sein Markenzeichen: Mit geradezu mathematischer Exaktheit konstruiert er Abläufe zwischenmenschlich-absurder Katastrophen, die sich in anscheinend zwingender Logik, dabei zugleich in fesselnd-temporeicher Dramatik entwickeln.

Schloss-Spiele Kobersdorf 2021: Außer Kontrolle von Ray Cooney

Es spielen: Wolfgang Böck, Wolf Bachofner, Hemma Clementi, Markus Freistätter, Alexander Jagsch, Daniel Keberle, Michael Reiter, Barbara Spitz und Nanette Waidmann. Regie: Andy Hallwaxx, Bühnenbild und Lichtgestaltung: Erich Uiberlacker Kostüme: Gerti Rindler-Schantl, Dramaturgie: Oliver Binder Produktionsleitung: Karin Gollowitsch

Spielzeit: 6. Juli (Premiere) bis 1. August 2021 (Do.-So.), Vorstellungsbeginn: 20:30 Uhr, Vorstellungsort: 7332 Schloss Kobersdorf, Schlossgasse, Kartenpreise: 29 € bis 51 €, Kinder-, Jugend- und Studentenkarte: 50% Ermäßigung

Kartenservice und Information: KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH, c/o Büro der Schloss-Spiele Kobersdorf, Franz Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt Telefon +43 (0)2682/719-8000; Fax +43 (0)2682/719-8051, E-Mail: schloss-spiele@kobersdorf.at; www.kobersdorf.at

Motorisierte Begleitveranstaltungen: Wer gerne in der Gruppe unterwegs ist, verbindet einen Vorstellungsbesuch auch mit einer touristischen Ausfahrt. Intendant Wolfgang Böck wird dabei die Spitze des Konvois mit Bike oder Jaguar anführen. Biker-Fahrt: Samstag, 17. Juli 2021 und Oldtimer-Fahrt: Sonntag, 25. Juli 2021

Kobersdorf im Mittelburgenland ist ca. eine Autostunde von Wien entfernt. An ausgewählten Tagen bietet ELITE TOURS Reisebüro GmbH bequeme Busfahrten von Wien zur Vorstellung nach Kobersdorf und retour an: Tel. +43 (0)1/513 22 25.

Auch bei zweifelhafter Witterung sind die Schloss-Spiele bemüht, Freiluftaufführungen abzuhalten. Daher empfehlen wir unseren BesucherInnen, warme und regensichere Kleidung vorzuziehen und wegen Sichtbehinderung auf Schirme zu verzichten.