Vatertag: Kinderbetreuung ist auch Männersache

Vatertag: Kinderbetreuung ist auch Männersache
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister betont anlässlich des bevorstehenden Vatertags die Wichtigkeit der Väter für die Kinderbetreuung in den Familien (Bildquelle: Julia Pfeiffer

Landesrätin Teschl-Hofmeister: Land Niederösterreich unterstützt Elternteile in Betreuung und Freizeit

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister bedankt sich anlässlich des Vatertages am kommenden Sonntag, dem 14. Juni 2020, für die Unterstützung der Väter in der Kinderbetreuung: „Die Corona-Pandemie stellt Familien in diesem Jahr vor außergewöhnliche Herausforderungen. Das betrifft sowohl die Organisation des Lernens als auch die der Betreuung. Umso wichtiger ist der familiäre Zusammenhalt zu Hause. Die Väter nehmen gemeinsam mit den Müttern eine essenzielle Schlüsselposition für das gemeinschaftliche Bewältigen der Krise ein. Sie sind eine entscheidende Stütze für das Gelingen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“

Neue Herausforderungen brauchen neue Wege. Das Land Niederösterreich ist gerade in Zeiten wie diesen um geeignete, bedarfsgerechte Lösungen für alle Elternteile bemüht. Auch der kommende Sommer wird in diesem Jahr anders. „Um Familien und Gemeinden in der Ferienbetreuung 2020 zusätzlich zu entlasten, beschloss das Land Niederösterreich, mit rund 4,5 Millionen Euro in Ferienbetreuungsprojekte zu investieren“, führt die Landesrätin aus. Das Land Niederösterreich unterstützt die Gemeinden dabei entweder mit der Zurverfügungstellung von Pädagoginnen und Pädagogen oder mit erhöhten Fördersätzen für alternative Betreuungsangebote. So erhalten etwa all jene Gemeinden, die bereits Ferienbetreuungsangebote für Schul- oder Kindergartenkinder organisiert haben, nun 500 Euro pro Gruppe und Woche. Die Förderung für integrative Angebote wurde auf 650 Euro pro Gruppe und Woche erhöht. „Wir wissen, dass zahlreiche Elternteile während der Pandemie bereits große Teile ihres Urlaubs beansprucht haben, um für ihre Kinder da zu sein. Damit sie in den Sommerferien ausreichend Betreuung für ihre Kinder in den Gemeinden vorfinden, möchten wir die Gemeinden unterstützen, um ansprechende Betreuungsprogramme anbieten zu können“, bedankt sich Teschl-Hofmeister bei den Vätern für ihre Flexibilität.

Gemeinsame Familienzeit mit dem NÖ Familienpass

Ursprünglich kam der Vatertag aus Amerika nach Österreich und wird seit 1955 alljährlich bei uns gefeiert. Brauch ist es, den Männern an diesem Ehrentag ein besonderes „Danke“ zu sagen und ihnen eine Freude zu bereiten – sei es mit kleinen Aufmerksamkeiten, einem gemeinsamen Mittagessen oder Ausflügen. „Ob der Besuch von Gastronomie, einer Freizeitanlage oder eines Museums – mit dem kostenlosen NÖ Familienpass erhalten Väter und ihre Familien attraktive Vorteile und Ermäßigungen in hunderten Partnerbetrieben. Mit der Unterstützung der NÖ Familienland GmbH wurde zudem der Ausbau von naturnahen Spielplätzen in Niederösterreich realisiert. Damit möchten wir als Familienland einen wertvollen Beitrag leisten und allen, die gerne Zeit mit ihren Kindern verbringen, kostengünstige und bedarfsgerechte Erlebnisse ermöglichen. Ich wünsche allen am Vatertag eine schöne Familienzeit“, so Teschl-Hofmeister abschließend.