Samstag, 2. März 2024

Verlässlich, kompetent, unkompliziert…

St. Corona: „Wexl Base“ offiziell eröffnet

Mikl-Leitner: „Paradebeispiel für Weiterentwicklung von einer Winter- zu einer Ganzjahresdestination".

Heute wurde die „Wexl Base“, das neue Servicecenter in der Wexl Arena St. Corona, offiziell eröffnet. Zahlreiche Gäste wie ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, ecoplus Aufsichtsratsvorsitzender Jochen Danninger, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus der Region, Wexl Arena Geschäftsführer Karl Morgenbesser und Team, Architekten und bauausführende Firmen feierten gemeinsam mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das neue Servicecenter, das „der Wexl Arena den letzten Schliff gibt“, sagte Mikl-Leitner.

„Die Wexl Arena in St. Corona mit der neuen Wexl Base ist ein Paradebeispiel für die Weiterentwicklung eines reinen Skigebietes zu einer Ganzjahresdestination“, so die Landeshauptfrau. Das Gebiet, „das an 365 Tagen im Jahr Erlebnisse wie den Motorikpark, Erlebnisspielplätze sowie 100 Trail-Kilometer für alle von jung bis alt, von Anfänger bis Profi, bietet“, sei nationales und internationales Vorzeigeprojekt, „von der Washington Post zum role model für den Ganzjahrestourismus gekürt.“ Sie sei die Basis, die die Region „zu einer innovativen und ökologischen Zukunftsregion macht“, so Mikl-Leitner, „und die Basis für den Tourismus.“ Den Erfolg, in den man in den letzten Jahren über zehn Millionen Euro investiert habe, könne man auch mit Zahlen belegen: „Seit 2015 konnte der Gesamtumsatz von 450.000 auf über drei Millionen Euro in der Saison 2020/21 gesteigert werden, auch die Nächtigungszahlen sind gestiegen.“

So ein Projekt sei nur umzusetzen, wenn alle an einem Strang ziehen, unterstrich die Landeshauptfrau abschließend: „Land, Region und Gemeinden mit Unterstützung der Wirtschaftsagentur ecoplus und vor allem mit begeisterten, engagierten, kompetenten und innovativen Menschen wie Karl Morgenbesser, der starker Motor für die gesamte Region ist.“

Wexl Arena Geschäftsführer Karl Morgenbesser sprach über die Idee, die Entwicklung sowie die Herausforderungen des Projektes und betonte: „Das Wichtigste für den Erfolg ist ein starkes Team, deshalb danke an die gesamte Wexl Arena Truppe.“ Die Region sei heute eine Vorzeigeausflugsdestination, die, so Morgenbesser, „durch die gute Freizeitinfrastruktur und die hohe Lebensqualität auch dazu beitragen kann, dass sich mehr Menschen hier ansiedeln und gerne hier leben wollen.“

Dies unterstrich auch ecoplus Aufsichtsratsvorsitzender Jochen Danninger, der sich für die Umsetzung dieses Projektes bedankte, „das ein Paradebeispiel dafür ist, wie es in Niederösterreich zu Erfolgen führt, wenn Land, Gemeinden und innovative Köpfe zusammenarbeiten. Nach Dankesworten des Bürgermeisters Michael Gruber segnete Pfarrer Herbert Morgenbesser das neue Servicecenter Wexl Base.

Weitere Arikel aus der Sparte

Aktuelle Autotests

Aktuelle Kurzmeldungen