Samstag, 2. März 2024

Verlässlich, kompetent, unkompliziert…

Zisterzienserstift Lilienfeld: Ein Kloster mit Geschichte

Das Zisterzienserstift Lilienfeld zählt zu den größten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Mitteleuropa. Als eine der Hauptstationen an der Via Sacra, dem traditionellen Pilgerweg von Wien nach Mariazell, lockt es Pilgerinnen und Pilger in die Region. Es beeindruckt nicht nur durch den imposanten Gebäudekomplex, sondern auch aufgrund seiner malerischen Schönheit und seiner historischen Bedeutung. Um das Stift als Ausflugsziel zu stärken, wird im Rahmen eines Projekts der LEADER-Region Mostviertel Mitte ein Masterplan für die touristische Positionierung erstellt. „Das Mostviertel eignet sich hervorragend für Wanderausflüge – auch die Pilgerwege sind über die Region hinaus bekannt. Highlights wie das Zisterzienserstift Lilienfeld werten das touristische Angebot rund um die Pilgerwege auf“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Zisterzienser-Klöster haben eine lange Geschichte und sind weit verbreitet – eines dieser historisch bedeutsamen Klöster befindet sich in Lilienfeld. Das Stift Lilienfeld ist die Lieblingsgründung des mächtigsten österreichischen Herrschers des Hochmittelalters (Leopold VI.) und eine langjährige Wirkstätte des einzigen Patriarchen Venedigs nördlich der Alpen (Johann Ladislaus Pyrker). Das Stift Lilienfeld soll mithilfe des LEADER-Projekts besser positioniert werden, um mehr Gäste in die Region zu bringen. Dafür sind entsprechende Marketingaktivitäten notwendig. Zunächst wird eine Strategie zur Positionierung ausgearbeitet, die die Alleinstellungsmerkmale des Stifts Lilienfeld hervorhebt. „Ein Besuch im Stift und die Auseinandersetzung mit seiner Geschichte sind eine hochspannende Sache. Durch eine ansprechende Öffentlichkeitsarbeit machen wir auf unsere Angebote aufmerksam“, sagt Pius Maurer, Abt vom Zisterzienserstift Lilienfeld.

Masterplan notwendig

Das Projekt beinhaltet auch die Erstellung eines Masterplans, welcher die Umsetzung der weiteren Maßnahmen in strukturierter Form darstellt und die touristischen Angebote vorbereitet. „Unsere Gäste beleben nicht nur das Stift Lilienfeld, sondern bringen Wertschöpfung in die gesamte Region“, zeigt sich Anton Gonaus, Obmann der LEADER-Region Mostviertel Mitte, optimistisch.

Die LEADER-Region Mostviertel Mitte hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie das Projekt zur Förderung ausgewählt. Es wird mit Unterstützung von Land und Europäischer Union (LEADER Fördermitteln) gefördert. Das Land Niederösterreich hat die Unterstützung aus Mitteln des EU-Programms LE / LEADER und der ecoplus Regionalförderung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beschlossen.

Weitere Arikel aus der Sparte

Aktuelle Autotests

Aktuelle Kurzmeldungen