MG Motor Austria auf Erfolgskurs

36 Stück des MG EHS Plug-in-Hybrid wurden bereits in Österreich verkauft (Bildquelle: MG Motor Austria)
36 Stück des MG EHS Plug-in-Hybrid wurden bereits in Österreich verkauft (Bildquelle: MG Motor Austria)

MG Motor Austria konnte im ersten Quartal 2021 (Jänner bis März) in Österreich erfolgreiche Verkaufszahlen erzielen und ein österreichweites Händler-und Servicenetz aufbauen.

Unterstützt von der starken Nachfrage stieg der Absatz auf insgesamt 129 Fahrzeuge. Die Nachfrage nach dem vollelektrischen MG ZS EV sowie dem im Februar auf den Markt gebrachten MG EHS Plug-in-Hybrid ist in Österreich und in den restlichen europäischen Märkten weiter stark. Die Neuzulassungen von MG Motor lagen im ersten Quartal bei 129 Stück, was einem Marktanteil von 1.2% im Segment der EVs und PHEVs bedeutet.

93 vollelektrische MG ZS EV konnte MG Motor Austria im ersten Quartal verkaufen <small> (Bildquelle: MG Motor Austria) </small>
93 vollelektrische MG ZS EV konnte MG Motor Austria im ersten Quartal verkaufen (Bildquelle: MG Motor Austria)

MG Motor Austria Geschäftsführer Andreas Kostelecky: „Das erste Quartal und somit die ersten drei Monate liefen mehr als erfreulich für MG Motor Austria. Mit innovativen Modellen wie unserem vollelektrischen MG ZS EV oder dem EHS Plug-in-Hybrid haben wir die Voraussetzungen für anhaltenden Erfolg geschaffen. Wegweisende neue Modelle wie der vollelektrische MG Marvel R Electric oder der MG5 Electric – der erste rein elektrische Kombi der Welt – stehen schon in den Startlöchern und werden noch in diesem Jahr erhältlich sein.”

MG Motor Händlernetz in Österreich

In den vergangenen drei Monaten konnte MG Motor Austria 24 engagierte und motivierte MG Händler in allen Bundesländern an Bord holen, fünf davon sind DENZEL Kundenzentren: Inzersdorf (Wien), Erdberg (Wien), Wiener Neustadt (NÖ), Eisenstadt (Bgld) und Salzburg (Sbg.) Frisch an Bord sind beispielsweise auch das Autohaus Seipl in Linz-Leonding (OÖ), das Autohaus Robinson in Graz (Stmk.), Schirak Automobile in St. Pölten (NÖ), das Autohaus Öllinger in Amstetten (NÖ), das Autohaus Maschler in Landeck (T.) sowie das Autohaus Rehm in Egg (Vbg.).

MG Motor Europe CEO Matt Lei: „Wir stehen für ein einfaches, transparentes und effizientes Kundenerlebnis – von der entspannten Kaufabwicklung bis hin zum sorgenfreien Aftersales. Sorgenfreiheit genießen unsere KundInnen auch dank der Garantie von 7 Jahren bzw. 150.000 Kilometer. MG setzt auf die Zusammenarbeit mit den besten lokalen Partnern, um ein solches Kundenerlebnis zu gewährleisten – so auch in Österreich. Wir freuen uns, dass MG den Weg zum österreichischen Kunden findet und der Importeur ein zuverlässiges und kompetentes Service-und Vertriebsnetz im Land aufbaut.”

MG Motor in Europa

MG Motor ist neben England bereits in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Norwegen, Dänemark, Island, Irland, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Portugal erhältlich. Im April startete Schweden als 14. europäischer Markt mit MG Motor.