Subaru Outback 2,5i “Selected Line”

Sondermodell Subaru Outback
Sondermodell Subaru Outback "Selected Line" im Guten Tag Österreich Autotest (Bildquelle: Thomas Resch)

Im aktuellen Guten Tag Österreich Autotest konnten wir das Subaru Outback – Sondermodell „Selected Line“ ausgiebig testen.

Die unverwechselbare Silhouette des Outback spiegelt die Kraft und Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs wider. Die großen Reifen sowie die breiten Kotflügel visualisieren die optimale Bodenhaftung durch den Subaru-Allradantrieb (Symmetrical AWD). Verkleidungen im unteren Karosseriebereich schützen das Fahrzeug bei Offroad-Fahrten und unterstreichen zudem sein robustes und aktives Image. Die großen Nebelscheinwerfer und die funktionalen Dachleisten sowie seine außergewöhnliche Bodenfreiheit von 200mm sind für den Outback charakteristische Merkmale.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
previous arrownext arrow
Slider

Der sechseckige Kühlergrill und die an Raubvogel-Augen erinnernden LED-Scheinwerfer stellen die optische Verbindung zu den anderen Subaru-Modellen dar, während die Form der gesamten Frontpartie für ein eigenständiges Aussehen sorgt. Die Rückleuchten greifen den dynamischen Auftritt der Scheinwerfer auf. Für ein gute Sicht bei Nacht sorgt das adaptives Kurvenlicht, das serienmäßig im Outback integriert ist, ebenso wie der Fernlichtassistent.

Komfort auf hohem Niveau

Der Fahrgastraum des Outback wurde so gestaltet, dass ein komfortables und entspanntes Fahren auch auf langen Strecken möglich ist. Bemerkenswert ist die Detailliebe zur Hochwertigkeit der verbauten Materialien und deren Haptik. Komfort verspricht auch der zehnfach elektrisch einstellbare Fahrersitz. Sitzheizung ist für die Vordersitze serienmäßig, bei unserem Testfahrzeug ist auch der Beifahrersitz elektrisch verstellbar und eine Memory-Funktion beim Fahrersitz ergänzt die bereits üppigen Komfortfeatures.

Funktionstasten im Lenkrad

Selbstverständlich ist auch unser Sondermodell mit dem System Subaru Starlink ausgestattet. Sein hochauflösender 8-Zoll-Touchscreen bietet Zoom- und Navigationsmöglichkeiten wie bei einem Smartphone oder Tablet. Darüber hinaus lässt sich Subaru Starlink über Funktionstasten im Lenkrad sowie über die intelligente Sprachsteuerung bedienen. Umfangreiche Konnektivität zu Mobiltelefonen, USB- und AUX-Anschluss, eine Navigationsfunktion und ein perfekt abgestimmtes Lautsprechersystem runden die komfortable Infotainment Ausstattung ab.

Antrieb mit Permanent-Allrad und Boxer Motor

Motorisiert ist der Subaru Outback mit dem bewährten und kraftvollen 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxer-Benzinmotor. Dieser leistet 129kW (175 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 235 Nm und einer Höchstgeschwindigkeit von 198 km/h. Vom niedrigen Schwerpunkt des Boxer Motors profitiert auch der permanente Allradantrieb Symmetrical AWD hinsichtlich höchster Traktion und Fahrstabilität. Das stufenlose Automatikgetriebe Lineartronic spielt seine Stärken in Kombination mit dem Boxer-Motor voll aus. Ergänzt wird die Automatik mit dem X-MODE Offroad-Assistenten. Dieser greift dabei auf Motorleistung, Bremsen und Drehkraftverteilung ein, um jederzeit beste Traktion für alle vier Räder zu garantieren. Zusätzlich bietet X-MODE eine Bergabfahrkontrolle, die eine konstante Geschwindigkeit – auch bei steilen Hängen – hält. So kann sich der Fahrer in herausfordernder Situation ganz auf das Lenken konzentrieren.

Daten Testfahrzeug: