Der neue Mitsubishi ASX´20 im Test

Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest (Bildquelle: Georg Hackl)

Mitsubishi Motors präsentierte das neue ASX-Kompakt-SUV Modell´20 als Weltpremiere auf dem Internationalen Genfer Automobil-Salon im März.


Im aktuellen Guten Tag Österreich Autotest konnten wir das neue Modell mit 2,0-Liter Benzinmotor (150 PS), 5- Gang Schaltgetriebe und Frontantrieb in der Ausstattungsvariante INVITE ausführlich testen.

Stark zum Ausdruck beim Mitsubishi ASX kommt das neue globale Designkonzept „Dynamic Shield“. Bei Mitsubishi ist das ASX-Modell mit weltweit über 1,36 Millionen Einheiten der Top 3 Bestseller und daher ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Ein Major–Facelift wurde dem ASX-Modell nach über neun erfolgreichen Jahren verpasst. Der ASX ist ein kompaktes SUV für Stadt und Land, das vielseitige Einsatzmöglichkeiten mit ausgezeichnetem Handling und optimalem Fahrverhalten bietet und somit für den alltäglichen Einsatz gut geeignet ist.

Dynamic Shield Design

Der Frontbereich mit der markentypischen Optik sorgt mit der komplett neu gestylten Frontpartie für eine flache Motorhaube und einen Mitsubishi Chrom-Kühlergrill. Das neue LED-Tagfahrlicht mit Seitenblinkern an den markanten Fahrzeugecken, die neuen LED-Hauptscheinwerfer und die neuen quadratischen LED-Nebelscheinwerfer prägen das Design des Stoßfängers. Der vordere Stoßfänger umschließt die zentrale schützende Form von beiden Seiten während die horizontalen mit den vertikalen Linien des Kühlergrills und der Unterfahrschutz Stärke und Robustheit unterstreichen.

Im Heckbereich des neuen ASX`20 kommen LED-Kombinationsleuchten in einer geschärften Optik zum Einsatz, die jetzt zweigeteilt viel Platz im Heck übernehmen und die breite Haltung betonen. Der optische Unterfahrschutz unter dem Stoßfänger erstreckt sich über die gesamte Fahrzeugbreite und vermittelt dadurch Stärke.

Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
Der neue Mitsubishi ASX 2,0 MIVEC im Guten Tag Österreich Autotest
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
previous arrownext arrow
Slider

Neuer 2,0 Liter MIVEC Benzinmotor 

Unser Testfahrzeug wird von einem kräftigen 2,0-Liter MIVEC 16 V Benzinmotor in Verbindung mit einer Fünfgang-Schaltbox angetrieben. Eine gute Kombination, die bei unserem 2WD-Modell für einen kräftigen Vortrieb sorgt.

Infotainment-System und Sicherheitsausstattung

Das neue SDA-Smartphone-Link Display Audio bietet eine gute Konnektivität und erfolgt über Apple Car PlayTM und Android AutoTM mit Navigation über Smartphone, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, FM/AM-Stereoradio inkl. 6 Lautsprechern und DAB-Vorbereitung. Das 8 Zoll Display bietet eine gute Information und Kontrolle. Das ASX ´20 Invite-Modell ist zudem serienmäßig mit einem Frontkollisionswarner inklusive Fußgängererkennung, Spurhalte- und Fernlicht Assistenten ausgestattet.

Daten Testfahrzeug:

(Bildquelle: ReschMedia)