WETgruppe übergibt Wohnhausanlage in Wang

WET übergibt Wohnhausanlage in Wang
(v.l.n.r.): BM Manfred Schaufler (WETgruppe), BM Johann Vonwald (Vonwald Plan & Baumanagement), Gerhard Karner, 2. Präsident des NÖ Landtages, BM Franz Kerndler (Sandler Bau) die glückliche Mieter Thomas Hametner und Melanie Bösendorfer, Florian Stamminger, Büregermeister Franz Sonnleitner, Martin Zehetner und LAbg. Anton Erber (Bildquelle: WETgruppe)

Die WETgruppe | WET errichtete mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung in der Marktgemeinde Wang (Bez. Scheibbs), Erlaufgasse 2 und 4 eine Wohnhausanlage bestehend aus 10 Wohnungen.

Am 17. Juni 2020 erfolgte die Übergabe der Wohnungen an die künftigen Mieterinnen und Mieter im Beisein vom zweiten Präsidenten des NÖ Landtags Gerhard Karner und Landtagsabgeortneten Anton Erber. Die neuen Wohnungen haben eine Größe von 55 m² bis 75 m² mit Balkon, Garten und Terrasse. Die Anlage wurde nach modernsten ökologischen Standards in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung errichtet.

Die neue Wohnhausanlage der WETgruppe in Wang (Bildquelle: WETgruppe)

Insgesamt konnte die WETgruppe in Wang bereits 43 Wohneinheiten realisieren. „Ein partnerschaftliches Zusammenwirken mit dem Land Niederösterreich, den Gemeinden, den Partnerunternehmen und den Baufirmen sowie mit den Mieterinnen und Mietern ist für die WETgruppe selbstverständlich. Nur so gelingt es uns, unter herausfordernden Bedingungen attraktiven, leistbaren Wohnraum in ganz Niederösterreich umzusetzen”, so Christian Rädler, Vorstandsvorsitzender und Michael Kloibmüller, Vorstandsmitglied der niederösterreichischen WETgruppe.

Infos zu freien Wohnungen und weiteren aktuellen Bauvorhaben der WETgruppe  finden Sie unter www.wet.at