Sonntag, 3. März 2024

Verlässlich, kompetent, unkompliziert…

Weinernte 2022: Weinviertel vor Kamptal, Kremstal und Wagram

Mehr als die Hälfte der niederösterreichischen Weinernte entfällt auf das Weinviertel. 2022 hat das mit 13.160 Hektar Rebfläche bei weitem größte Anbaugebiet des Landes 899.712 Hektoliter Wein produziert. Das sind zwar um drei Prozent weniger als 2021, aber 56 Prozent von 1,608.422 Hektolitern in ganz Niederösterreich. Diese Zahlen entnimmt der    NÖ Wirtschaftspressedienst der aktuellen Weinernteerhebung der Statistik Austria.

Bei der Ertragsmenge mit deutlichem Abstand folgt das Kamptal mit 180.744 Hektoliter Wein, vor den Weinbaugebieten Kremstal und Wagram mit 154.780 bzw. 135.476 Hektoliter. Den höchsten Ertrag pro Hektar gab es 2022 im Kremstal mit 69,0 Hektoliter, gefolgt vom Weinviertel mit 68,4 Hektoliter und der Wachau mit 58,6 Hektoliter. Im Vorjahr sind auf Niederösterreich fast 61 Prozent aller ertragsfähigen Weingartenflächen Österreichs entfallen

Aktuelle Kurzmeldungen

Weitere News

Aktuelle Autotests