Sportunion mit vielen Sommer-Highlights

SPORTUNION-Vereine beleben den Sommer 2022 mit zahlreichen Highlights (Bildquelle: Freepik)

Der Sport-Dachverband sorgt nach dem Semesterabschluss mit seinen Vereinen österreichweit für Sommer-Action mit zahlreichen Camps und Events für Kinder und Jugendliche.

Die SPORTUNION ist mit über 4.400 Vereinen ein wichtiger Bewegungsmotor und startet nach dem „Monat des Schulsports“ im Juni in den Sommer. Zum Semesterfinale wurde in jedem Bundesland ein UNIQA Trendsportfestival veranstaltet. Nach dem Schulschluss sorgt der Sport-Dachverband mit Actionsdays, Camps, Ninja-Events, Sportwochen, Bewegungsfeste sowie weiteren Events (wie zB Sports4Fun) österreichweit für Sommer-Action – vor allem im Kinder- und Jugendbereich. Die SPORTUNION unterstützt zudem eine Reihe von Vereinscamps vom Neusiedler See bis zum Bodensee. Zudem läuft bis in den September hinein die kostenlose Initiative „Bewegt im Park“ und eine Reihe weiterer Aktionen für alle Altersgruppen.

„Nach dem ‚Monat des Schulsports‘ sorgen wir mit unseren Vereinen für einen sportlichen Sommer. Aufgrund der Corona-Krise ist es wichtiger denn je, vor allem Kinder und Jugendliche wieder vermehrt in Bewegung zu bringen. Zahlreiche Angebote und Aktionen warten in der Ferienzeit auf die jüngste Generation“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der auf die zahlreichen Feriencamps und Sportevents für die junge Generation verweist. Zu den besonderen Highlights zählt in diesem Jahr das internationale FICEP-Camp, wo Jugendliche von 14 bis 18 Jahren aus verschiedenen Nationen in der Sportsarea Grimming sein werden.

Links zu näheren Details zu den Sommeraktivitäten:

SPORTUNION-Vereine spenden rund 13.700 Euro an Wings for Life 

Gemeinsam mit ihren Sportvereinen organisiert die SPORTUNION regelmäßig eine Reihe von verschiedenen Initiativen und Aktionen. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Dachverband eine Team-Challenge im Rahmen vom Wings for Life World Run 2022. Insgesamt 68 SPORTUNION-Teams waren mit 1.093 Mitgliedern am Start. Das erfolgreichste Team war wie im Vorjahr die Sportunion Puchkirchen (mit 60 Mitgliedern und 1.077 Euro), knapp gefolgt von der Sportunion Nikolsdorf (mit 54 Mitgliedern und 1.030 Euro). In Summe wurden 2022 13.676 Euro an Spenden für Wings for Life gesammelt. Die gemeinnützige Stiftung verfolgt das Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen.

Vorheriger ArtikelMarillensaison 2022: Beste Qualität von unseren Bauern
Nächster ArtikelNÖ Bauernbundjugend startet Sicherheitskampagne