„So schmeckt Niederösterreich“- Adventmarkt im Palais NÖ eröffnet

„So schmeckt Niederösterreich“- Adventmarkt im Palais NÖ eröffnet
(v.l.n.r.): Walter Hanzmann (Stift Klosterneuburg), Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Paralympic-Schwimmer Andreas Onea, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf bei der Eröffnung (Bildquelle: NLK / Filzwieser)

„Dieser Adventmarkt ist ein wunderbares kulturelles und kulinarisches Fest in einem großartigen Ambiente und es ist auch ein großartiges Schaufenster Niederösterreichs inmitten der Bundeshauptstadt“, betonte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der heutigen offiziellen Eröffnung des „So schmeckt Niederösterreich“-Adventmarktes im Palais NÖ in der Wiener Herrengasse. Heute, 29. November, und morgen, Samstag, 30. November, lädt die Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ wieder zum stimmungsvollen Adventmarkt. Bei freiem Eintritt können sich die Gäste von den über 60 „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben verwöhnen lassen. Neben kulinarischen Köstlichkeiten aus allen vier Vierteln begeistern schönstes Kunsthandwerk; dazu gibt es besinnliche Chöre und Bläser, Lesungen und kostenlose Führungen durch das Alte Landhaus.

Die Atmosphäre, die hier geboten werde, lasse die Adventzeit mit allen Sinnen erleben und genießen, ist Mikl-Leitner überzeugt. Für die Landeshauptfrau repräsentiert dieser Adventmarkt nicht nur die Vielfalt Niederösterreichs, er sei auch ein „klares Bekenntnis zu Tradition und Brauchtum“. Den Advent und die Weihnachtszeit bezeichnete sie als die „schönste Zeit des Jahres“. Bei allen Wünschen, „die wir haben“, sollte man auch an jene denken, „denen es nicht so gut geht“. Und man sollte sich Zeit nehmen für die Familie, für Freunde und auch “für sich selbst“. Abschließend dankte sie allen, die mitgeholfen haben, dass diese Veranstaltung wieder ein voller Erfolg wird.

Der Adventmarkt im Palais NÖ stehe für „Echtheit, Vielfalt, Genuss und echte Hausmannskost“ heimischer Produkte, so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und dankte den über 500 Partnerbetrieben von „So schmeckt NÖ“. Pernkopf: „Diese Initiative gibt es nunmehr seit 15 Jahren.“