„Ned weghaun! Weitergeben“ – Pilotprojekt startet

(v.l.n.r.): NÖ Umweltverbände Präsident Anton Kasser, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Geschäftsführer der soogut-Sozialmärkte Wolfgang Brillmann (Bildquelle: NLK/Filzwieser)
(v.l.n.r.): NÖ Umweltverbände Präsident Anton Kasser, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Geschäftsführer der soogut-Sozialmärkte Wolfgang Brillmann (Bildquelle: NLK/Filzwieser)

„In der Pilotphase beteiligen sich die Umweltverbände Amstetten, Bruck a. d. Leitha, Hollabrunn, Melk, Mistelbach, Neunkirchen, Scheibbs, St. Pölten Land und der Magistrat St. Pölten mit ausgewählten Sammelzentren an der Aktion – wobei eine Ausweitung auf weitere Teile in Niederösterreich geplant ist“, teilt Anton Kasser, Präsident des Vereins „die NÖ Umweltverbände“, mit. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den soogut-Sozialmärkten und hoffen auf eine große Beteiligung der NÖ Bevölkerung“, unterstreichen Kasser und Pernkopf gemeinsam. Die Freude teilt auch der Geschäftsführer der soogut-Sozialmärkte, Wolfgang Brillmann. „Neben der Rettung von Lebensmitteln ist in den Märkten zusätzlich ein Second-Hand Bereich integriert. Dieser wird jetzt laufend um die Waren von der So-gut-wie-neu BOX erweitert. Wir freuen uns, unseren Kundinnen und Kunden ein stetig wachsendes Angebot zu liefern“, erläutert er überzeugt vom Projekt. Gemeinsam wünschen sich alle Partner des Projektes die Unterstützung der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, die sich für Wiederverwendung statt Entsorgung entscheiden.