Geras: NBG errichtet 12 Wohnungen und drei Doppelhäuser

(v.l.n.r.): Architekt Roman Gecse, Architekt Bertram Chiba, BM Stefan Hinterbuchinger, Dir. Walter Mayr und Bürgermeister Johann Glück bei der Projektpräsentation in Geras (Bildquelle: NÖN Weikertschläger2)
(v.l.n.r.): Architekt Roman Gecse, Architekt Bertram Chiba, BM Stefan Hinterbuchinger, Dir. Walter Mayr und Bürgermeister Johann Glück bei der Projektpräsentation in Geras (Bildquelle: NÖN Weikertschläger2)

Die Niederösterreichische gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft NBG errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung in 2093 Geras (Bezirk Horn) in der Hauptstraße 13 eine Wohnhausanlage mit 12 Wohnungen und am Kirchberg eine Reihenhausanlage mit drei Doppelhäuser (sechs Wohneinheiten) in Miete mit Kaufrecht. 

Kürzlich fand dazu die Projektpräsentation mit Bürgermeister Johann Glück und NBG – Direktor Walter Mayr statt.

Die gesamte Anlage wird in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung hergestellt. Die Beheizung und Warmwasserbereitung erfolgt mittels Luft-Wasser-Wärmepumpen. Am Flachdach kommen Photovoltaikanlagen für die eigene Stromerzeugung zur Ausführung.

Errichtet werden Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen mit einer Wohnnutzfläche von zirka 54 m² bis 94 m² angeboten. Die Wohnungen verfügen über Terrassen bzw. Balkone. Den Erdgeschosswohnungen werden Eigengärten zugeordnet. Die Doppelhaushälften werden mit einer Wohnnutzfläche von zirka 103 m² errichtet und verfügen über Eigengärten samt Terrasse sowie einer Gartengerätehütte.

Jeder Wohneinheit wird ein PKW-Abstellplatz im Freien zugeordnet und jedes Doppelhaus erhält zwei PKW-Abstellplätze im Freien. Weitere Abstellplätze können bei Bedarf angemietet werden, solange der Vorrat reicht. Auf Sonderwunsch und Kosten des Mieters kann jeder Stellplatz mit einer Ladesteckdose für ein Elektroauto ausgestattet werden.

Zusätzlich werden Abstellräume für Fahrräder und Kinderwägen zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich wird auch ein Kinderspielplatz errichtet.

Der voraussichtliche Baubeginn soll im zweiten Quartal 2023 erfolgen und die Fertigstellung Ende 2024 stattfinden.

Weitere Infos zu freien Wohnungen und aktuellen Bauvorhaben der gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft NBG finden Sie unter www.nbg.at

Vorheriger ArtikelAusflugtipps mit der Waldviertelbahn
Nächster ArtikelMarillensaison 2022: Beste Qualität von unseren Bauern