Viel Spaß beim NÖAAB Familienfest auf der Garten Tulln

(v.l.n.r.): Vorstandsdirektor der WAV Manfred Damberger, Landesrat Martin Eichtinger, Präsident der Landarbeiterkammer Andreas Freistetter, AK-Vizepräsident Josef Hager, gf. NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister und Abgeordneter zum Nationalrat Friedrich Ofenauer beim NÖAAB Familienfest 2020 auf der Garten Tulln
(v.l.n.r.): Vorstandsdirektor der WAV Manfred Damberger, Landesrat Martin Eichtinger, Präsident der Landarbeiterkammer Andreas Freistetter, AK-Vizepräsident Josef Hager, gf. NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister und Abgeordneter zum Nationalrat Friedrich Ofenauer beim NÖAAB Familienfest 2020 auf der Garten Tulln (Bildquelle: NÖAAB)

Die gf. NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister verbrachte mit NÖAAB Mitgliedern und mit ihren Familien einen erlebnis- und abwechslungsreichen Familientag auf „Der Garten Tulln“.

Die Einladung zum Besuch des Festes war ein Zeichen des Dankes an die NÖAAB-Mitglieder und Funktionärinnen und Funktionäre für die herausfordernde Zeit in den letzten Wochen und Monaten. Gemeinsam mit der gesamten Familie verbrachten alle einen abwechslungsreichen, spannenden aber auch erholsamen Tag in Tulln.

„Gerade die letzten Wochen und Monate waren für Familien herausfordernd. Durch Home-Schooling oder Home-Office, waren unsere Familien oft einer Doppel- oder Dreifachbelastung ausgesetzt. Diese Herausforderungen wurden aber großartig gemeistert und ich freue mich deshalb umso mehr, dass wir mit dem Familienfest einen entspannten Tag bieten konnten, den viele schon herbeigesehnt haben“, unterstreicht die gf. NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister.

„Ich freue mich, dass ich schon das dritte Jahr in Folge dabei sein konnte. Die Garten Tulln bietet jedes Jahr, neben dem Programm der Austeller, ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein. Für die Familien ist das Familienfest jedes Jahr ein Erlebnis. Und gerade heuer, wo die Krise besonders Familien getroffen hat, sorgt eine Veranstaltung wie diese für eine willkommene Entspannung“, so Landesrat Martin Eichtinger, der ebenfalls am Familienfest teilnahm.

Neben dem Testen von Fitnessgeräten, einem Kräuterquiz und der Möglichkeit Riesenseifenblasen zu machen, konnten die Familien im Wasserpark Boot fahren und im Erlebnisspielplatz und den verschiedenen Gärten einen aufregenden Tag verbringen.

Das NÖAAB-Familienfest ist ein Fixpunkt im Sommerprogramm, welches durch den Besuch zahlreicher Ehrengäste unterstrichen wurde. Der Einladung zum Fest folgten der Abgeordnete zum Nationalrat Friedrich Ofenauer, der Präsident der Landarbeiterkammer Andreas Freistetter, der AK-Vizepräsident Josef Hager, der Vorstandsdirektor der WAV Manfred Damberger und Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk.