Ternitz-Pottschach: NBG Gleichenfeier in der Platanenstraße

(v.l.n.r.): LAbg. Vizebürgermeister Christian Samwald, Christoph Kornfeld, LAbg. Hermann Hauer, Nadine Mautner Markhof, Stefan Meszar und Dir. Walter Mayr bei der Gleichenfeier in Ternitz-Pottschach (Bildquelle: NBG)
(v.l.n.r.): LAbg. Vizebürgermeister Christian Samwald, Christoph Kornfeld, LAbg. Hermann Hauer, Nadine Mautner Markhof, Stefan Meszar und Dir. Walter Mayr bei der Gleichenfeier in Ternitz-Pottschach (Bildquelle: NBG)

Die Niederösterreichische gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft für Arbeiter und Angestellte reg. Gen.m.b.H. (NBG) errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung (Förderungsdarlehen ca. € 4.204.279.-) in 2630 Ternitz-Pottschach, Platanenstraße 9E-9G, eine Wohnhausanlage mit 42 Wohnungen in Miete mit Kaufrecht.

Die Gleichenfeier dafür fand am 10.03.2022 mit Landtagsabgeordneten Hermann Hauer (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner) und Vizebürgermeister LAbg. Christian Samwald unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsbestimmungen statt.

Die gesamte Wohnhausanlage wird in Niedrigenergiebauweise samt kontrollierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung hergestellt. Die Energiebereitstellung erfolgt über eine biogene Fernwärmeanlage. Das Stiegenhaus wird barrierefrei ausgestattet und ein Personenaufzug eingebaut.

Errichtet werden Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen mit einer Wohnnutzfläche von zirka 51 m² bis 87 m². Jeder Wohneinheit sind Freiflächen in Form von Balkon oder Terrasse zugeordnet. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über zugeteilte Gartenflächen.

Im Garagengeschoss befinden sich der jeweiligen Wohnung zugeordnete PKW-Stellplatz und weitere Stellplätze können bei Bedarf angemietet werden, solange der Vorrat reicht. Auf Sonderwunsch und Kosten des Mieters kann jeweils ein Stellplatz mit einer Ladesteckdose für ein Elektroauto ausgestattet werden.

Ein gemeindeeigener Kleinkinderspielplatz wird an der nördlichen Grundstücksgrenze errichtet (wobei die Errichtung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt).

Die voraussichtliche Fertigstellung erfolgt im Sommer 2023.

Weitere Infos zu freien Wohnungen und aktuellen Bauvorhaben der Siedlungsgenossenschaft NBG finden Sie unter www.nbg.at

Vorheriger ArtikelDie NBG zeigt soziales Engagement
Nächster ArtikelBilanz 2021 der Schuldnerberatung Niederösterreich präsentiert