Österreichs erster schadstoffgeprüfter Kamin

Schiedel ABSOLUT Kamin als erster schadstoff geprüft
Schiedel ABSOLUT Kamin als erster schadstoff geprüft (Bildquelle: Schiedel GmbH)

Dichte Gebäudehüllen stellen heute den Standard bei modernen Häusern dar. Der daraus resultierende geringe Luftaustausch erhöht jedoch die Schadstoffbelastung der Innenraumluft und führt zu Gesundheitsproblemen. Schiedels ABSOLUT Kamin ist Österreichs erster schadstoffgeprüfter Kamin.

Flüchtige organische Verbindungen und Formaldehyd sind typische Schadstoffe, die in Baumaterialien, Wänden oder Böden stecken und ausgasen. Wichtig für ein gesundes Haus ist deshalb die richtige Baustoffauswahl, damit wenige Schadstoffe in die Innenraumluft gelangen. Diese Schadstoffe sind zwar unsichtbar, aber messbar. Darum ist ein schadstofffreies Haus mit einer sehr guten Innenraumluft die Grundlage für ein gesundes Leben.

Gesünderes Bauen, Sanieren und Renovieren von Gebäuden erfolgt dank dem Sentinel Haus Konzept nach transparenten und nachvollziehbaren Kriterien. Schiedel hat sein Kaminsystem ABSOLUT auf Schadstoffe vom Sentinel Haus Institut prüfen lassen und wird als wohngesund empfohlen. Der Schiedel ABSOLUT sichert so die gesundheitliche Qualität des Gebäudes. Diese Schadstofffreiheit wird ein immer wichtigeres Argument für Architekten, Baumeister und auch Bauausführende.

„Innovative Unternehmen wie Schiedel sind wichtige Treiber für das gesündere Bauen und Wohnen. Wir freuen uns, dass im Sentinel Portal mit dem Schiedel ABSOLUT Kamin nun das erste geprüfte Kaminsystem vertreten ist“, sagt Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts.

Mag. Werner Bathelt, Geschäftsführer von BM Ing. Franz Kickinger, ein Vorreiter bei ‚wohngesundem‘ Bauen in Österreich ergänzt: „Gesundes Bauen bedeutet: Beste Raumluft zum Wohle der Gesundheit. Die Qualität des Raumklimas ist im eigenen Haus besonders wichtig. Denn je weniger Schadstoffe die Raumluft enthält, desto besser für Gesundheit und Wohlbefinden.“

„Heizen mit Holz ist klimaneutral und ein moderner Kamin ist ökologisch nachhaltig, wirtschaftlich sinnvoll und bietet zukünftige Sicherheit. Mit der Zusammenarbeit zwischen Sentinel und Schiedel setzen wir ein Zeichen für wohngesundes Bauen, regionale Energieversorgung und Nachhaltigkeit“, so Franz Nürnberger, Geschäftsführer von Schiedel.