Am 5. September 2022 fand in der Gemeinde Matzen-Raggendorf (Bezirk Gänserndorf) die Dachgleiche für die neue Wohn- und Reihenhausanlage in der Warthberggasse 30 statt.

Die NÖ gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft NBG errichtet hier aktuell 32 vom Land Niederösterreich geförderte Wohnungen, drei Reihenhäuser und zwei Doppelhaushälften in Miete mit Kaufrecht.

Die Feier erfolgte im Beisein von Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Stefan Flotz, Vizebürgermeisterin Claudia Weber, NBG-Direktor Walter Mayr und natürlich mit den am Bau beteiligten Firmen.

Interessantes Detail: Die Gebau-Niobau und die NBG haben seit 2008 in Matzen durch leistbares Wohnen und durch die Förderung und Unterstützung vom Land Niederösterreich insgesamt 218 Wohneinheiten, ohne Leerstand errichtet.

Wir waren mit der Kamera vor Ort und konnten dabei einige interessante Einblicke und Interviews einfangen.

Sehen Sie dazu folgenden Videobeitrag:

Slide

Weitere Infos zu aktuellen Bauvorhaben der Siedlungsgenossenschaft NBG finden Sie unter www.nbg.at

(Bildquelle: NLK/Burchhart)

Vorheriger ArtikelKinderbetreuung: Niederösterreich schlägt neues Kapitel auf
Nächster ArtikelKia Sportage GT-line im Test