Die Niederösterreicher sind die reichsten Österreicher

Die Niederösterreicher sind die reichsten Österreicher (Bildquelle: Thomas Resch)
Die Niederösterreicher sind die reichsten Österreicher (Bildquelle: Thomas Resch)

Mit einem verfügbaren Einkommen von 24.900 Euro je Einwohner haben die Niederösterreicher 2020 das höchste Pro-Kopf-Einkommen im Bundesländervergleich erzielt und die Bewohner Vorarlbergs mit 24.800 Euro auf Platz zwei verwiesen.

Die niedrigsten Pro-Kopf-Einkommen gab es in Kärnten mit 23.200 und Wien mit 22.200 Euro, der österreichische Durchschnitt lag bei 23.700 Euro. Diese Zahlen entnimmt der NÖ Wirtschaftspressedienst der jüngsten regionalen Einkommensanalyse der Statistik Austria.

Die Studie hat auch die Höhe des Bruttoregionalprodukts (BRP) untersucht. Das ist der Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die während eines Jahres innerhalb der Grenzen eines Bundeslandes produziert werden und dem Endverbrauch dienen. Demnach hat Niederösterreich 2020 ein BRP von 59,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Im Vergleich der Bundesländer haben nur Wien mit 96,6 Milliarden Euro und Oberösterreich mit 65,2 Milliarden Euro ein höheres BRP.

Vorheriger ArtikelTulln: Dachgleiche für das „Haus der Digitalisierung“
Nächster ArtikelBannmeile: Forderung nach Schutz für NÖ Gesundheitseinrichtungen