Altlengbach: NBG Wohnhausanlage erreicht Dachgleiche

(v.l.n.r.): KR Franz Kürzel (GF Traisenbau), NBG -Direktor Walter Mayr, Marcel Pemmer (Traisenbau), LAbg. Doris Schmidl und Bürgermeister Michael Göschelbauer bei der Gleichenfeier in Altlengbach-Nest (Bildquelle: NBG)
(v.l.n.r.): KR Franz Kürzel (GF Traisenbau), NBG -Direktor Walter Mayr, Marcel Pemmer (Traisenbau), LAbg. Doris Schmidl und Bürgermeister Michael Göschelbauer bei der Gleichenfeier in Altlengbach-Nest (Bildquelle: NBG)

Die Niederösterreichische gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft NBG errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung (Förderungsdarlehen € 2.658.016,35) in der Gemeinde Altlengbach-Nest (Bezirk St. Pölten-Land) in der Wienerwaldstraße 1, eine Wohnhausanlage mit 26 Wohnungen in Miete mit Kaufrecht. 

Die Dachgleiche dafür fand am 24.10.2022 mit Landtagsabgeordneter Doris Schmidl (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner), Bürgermeister Michael Göschelbauer, NBG-Direktor Walter Mayr und natürlich den Bauarbeitern unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsbestimmungen statt.

Die gesamte Wohnhausanlage wird in Niedrigenergiebauweise samt kontrollierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung hergestellt. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Wohnungen erfolgt durch Fernwärme sowie einer Photovoltaikanlage. Das Stiegenhaus wird barrierefrei ausgestattet und ein Personenaufzug eingebaut.

Errichtet werden Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen mit einer Wohnnutzfläche von zirka 53 m² bis 84 m². Jeder Wohneinheit steht ein Balkon, eine Loggia oder eine Terrasse zur Verfügung. Zwei Erdgeschoss-Wohnungen verfügen darüber hinaus zusätzlich über einen Eigengarten mit Gerätehaus.

Insgesamt werden 52 PKW-Stellplätze in der Tiefgarage hergestellt, wobei zwei PKW-Abstellplätze jeder Wohneinheit zugeordnet sind. Auf Sonderwunsch und Kosten des Mieters kann jeweils ein Stellplatz mit einer Ladesteckdose für ein Elektroauto ausgestattet werden.

Zusätzlich stehen Abstellräume für Fahrräder und Kinderwägen zur Verfügung. Innerhalb der Wohnhausanlage befindet sich ein Kleinkinderspielplatz und ein öffentlicher Spielplatz wird in der Nähe von der Marktgemeinde errichtet.

Die voraussichtliche Fertigstellung erfolgt im Herbst 2023.

Weitere Infos zu freien Wohnungen und aktuellen Bauvorhaben der Siedlungsgenossenschaft NBG finden Sie unter www.nbg.at

Vorheriger ArtikelHimberg: Teileröffnungsfeier im PBZ
Nächster ArtikelDie „Ganslwochen“ brechen an