Aktion #meinwirt: 600 Gutscheine für die blau-gelbe Gastronomie verlost

(v.l.n.r.): Besitzerin des Landhausstüberls Lydie Hager, Wirtschaftsbund NÖ Landesobmann und WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Waltraud Wieshofer, Andreas Dörr, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Anna Weismann samt Begleitung und Wirtschaftsbund NÖ Direktor Harald Servus. (Bildquelle: VPNÖ)
(v.l.n.r.): Besitzerin des Landhausstüberls Lydie Hager, Wirtschaftsbund NÖ Landesobmann und WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Waltraud Wieshofer, Andreas Dörr, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Anna Weismann samt Begleitung und Wirtschaftsbund NÖ Direktor Harald Servus. (Bildquelle: VPNÖ)

„Wir haben Ende Mai die Aktion #meinwirt ins Leben gerufen um die Leute zu motivieren, wieder in ihr Lieblingslokal zu gehen, ein Foto zu schießen und dieses dann hochzuladen um auf diese Weise Werbung für ihren Lieblingswirten zu machen. Rund tausend Landsleute sind unserer Aufforderung bis Ende Juni nachgekommen und haben ein Foto gepostet – für 600 von ihnen gibt es 20 und 50 Euro Gutscheine von ihrem Lieblingslokal. Waltraud Wieshofer, Anna Weismann und Andreas Dörr hatten dabei besonderes Glück – sie dürfen sich über die drei Hauptpreise unseres Gewinnspieles freuen“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und betont: „Ich bedanke mich bei allen, die mitgemacht haben und wünsche den Gewinnern viel Freude mit ihren Gutscheinen.“

„Unsere Wirtshäuser in Niederösterreich stehen für Genuss und Geselligkeit auf höchstem Niveau und sind Treffpunkt und Ort der Kommunikation in unseren Dörfern und Grätzln“, so Wirtschaftsbund NÖ Landesobmann und WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Mit der Aktion #meinwirt haben wir gemeinsam ein Zeichen gesetzt, für den Neustart unserer Gastronomie in Niederösterreich, denn nur wenn die Gäste wieder in die Gasthäuser kommen, kann der Aufschwung auch in den Gastronomiebetrieben ankommen“, so Ecker. „Danke an alle, die dazu beitragen und an der Aktion teilgenommen haben.”

„Von den 600 #meinwirt Gutscheinen profitieren nicht nur die Gewinnerinnen und Gewinner, sondern auch die regionalen Gastronomiebetriebe – eine Win-Win Situation für die Gäste und die Wirte“, sagt Wirtschaftsbund NÖ Direktor Harald Servus. „Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Vergnügen beim nächsten Besuch beim Lieblingswirt.“

Andreas Dörr hat einen 500 Euro Gutschein für sein Lieblingslokal, den Wachauerhof in Marbach an der Donau, gewonnen. Anna Weismann kann sich über einen 300 Euro Gutschein für das Castelletto in Schwechat freuen und für Waltraud Wieshofer gibt es einen 200 Euro Gutschein für das Clementine in Baden.