XXXLutz eröffnet neues erweitertes Headquarter in Wels

Neues und erweitertes XXXLUTZ Headquarter in Wels feierlich eröffnet (Bildquelle: XXXLutz KG)
Neues und erweitertes XXXLUTZ Headquarter in Wels feierlich eröffnet (Bildquelle: XXXLutz KG)

Anlässlich der Fertigstellung des Neu- bzw. Umbaus der XXXLutz Zentrale in Wels wurde heute Montag in der Firmenzentrale bei einem Mitarbeiterfest die Eröffnung gefeiert. Am Sitz der Zentrale von Österreichs mit Abstand größtem Möbelhändler arbeiten mehr als 900 Mitarbeiter, davon 90 Lehrlinge. 

6 Millionen Euro wurden in die Erweiterung der XXXL Zentrale in Wels investiert. Geschaffen wurden 240 neue Arbeitsplätzefür das E-Commerce Team sowie eine Tiefgarage mit gesamt 450 Parkplätzen. 250 weitere Parkplätze für die Mitarbeiter der Zentrale sind bereits in Bau.

Die XXXLutz Gruppe ist schon sehr früh in das Thema digitalen Verkauf eingestiegen und betreibt heute 12 Onlineshops in 7 Ländern (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien). Der erste Onlineshop wurde bereits 2005 in Österreich bei Möbelix umgesetzt. Heute gibt es bei allen Vertriebsschienen (XXXLutz, Möbelix und Mömax) eigene Onlineshops.

Die Onlineauftritte der XXXLutz Gruppe werden monatlich von mehr als 10 Millionen Konsumenten besucht. Das ergibt pro Jahr mehr als 120 Millionen Zugriffe.

„Wir verbinden heute sehr erfolgreich und offensiv den stationären/klassischen Handel mit der digitalen Welt. Die Onlineshops geben den Konsumenten die Chance die XXXL Sortimentsauswahl zu Hause zu erleben und den Kauf im Einrichtungshaus vorzubereiten. Dem digital affinen Konsumenten ermöglichen wir den Onlinekauf mit einem Mausklick“, so Mag. Thomas Saliger, Unternehmenssprecher der XXXLutz Gruppe. „Besonders stolz sind wir, dass wir auch im Onlinebereich bei Wohnen und Einrichten in Österreich mit Abstand die Nummer 1 sind. Unsere E-Commerce Teams leisten hervorragende Arbeit und werden von der Geschäftsleitung mit allen notwendigen Mitteln unterstützt. Daher auch der großzügige Ausbau unsere Zentrale.“ so Saliger weiter.

Heute arbeiten bereits 292 Mitarbeiter in der digitalen XXXLutz Welt (über 220 davon in der Zentrale in Österreich) und steuern, programmieren und planen die Onlineaktivitäten in 7 Ländern. Alleine im vergangenen Jahr wurde dieser Bereich um mehr als 100 Mitarbeiter aufgestockt. Derzeit sind weitere 100 neue Jobs ausgeschrieben. Vor allem Projektmanager/innen und Programmierer/innen werden gesucht. Alle Jobangebote finden Interessierte auf karriere.xxxlutz.at und xxxl.digital.

Zum Abschluss des Firmenfestes bedankte sich Mag. Saliger bei der XXXLutz Bauabteilung für die rasche und schnelle Fertigstellung der erweiterten Firmenzentrale.

„Die Zentrale in Wels/Oberösterreich ist das Herz der XXXLutz Gruppe. Das Engagement und der Spirit der über 900 ZentralmitarbeiterInnen wird von hier aus in 9 europäische Länder (Deutschland, Schweiz, Schweden, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Slowenien, Bulgarien und Rumänien) in die über 260 Einrichtungshäuser getragen und sorgt für den phänomenalen Aufstieg der XXXLutz Gruppe zu einem der 3 größten Möbelhändler der Welt.