Winzerhof Schindler als erster 5 Blumen-Winzerhof Österreichs ausgezeichnet

Agrarlandesrätin Verena Dunst stellte sich gemeinsam mit Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig und DI Dorothea Jagschitz, Obfrau der bäuerlichen Vermieter im Burgenland, beim Winzerhof Schindler in Mörbisch am See als erste Gratulanten zur herausragenden Auszeichnung von 5 Blumen ein (Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice)
Agrarlandesrätin Verena Dunst stellte sich gemeinsam mit Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig und DI Dorothea Jagschitz, Obfrau der bäuerlichen Vermieter im Burgenland, beim Winzerhof Schindler in Mörbisch am See als erste Gratulanten zur herausragenden Auszeichnung von 5 Blumen ein (Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice)

Der Winzerhof Schindler in Mörbisch am See wurde mit der höchsten Qualitätsstufe für Urlaub am Bauernhof-Betriebe ausgezeichnet. Damit konnte erstmals im Burgenland einen Betrieb die oberste Qualitätsstufe von 5 Blumen erreichen. Der Winzerhof Schindler in Mörbisch ist aber nicht nur der erste burgenländische Betrieb, sondern gleichzeitig auch der erste von ca. 300 qualitätsgeprüften Winzerhöfen in Österreich, der diese Auszeichnung für sich verbuchen konnte. Agrarlandesrätin Verena Dunst stellte sich gemeinsam mit Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig und DI Dorothea Jagschitz, Obfrau der bäuerlichen Vermieter im Burgenland, als erste Gratulantin zu dieser herausragenden Auszeichnung ein.

„Urlaub und Wein nach Herzenslust“ – so lautet das Motto des Winzerhofs Schindler, der bereits seit mehr als 50 Jahren und mittlerweile in zweiter Generation Urlaubsgäste am Familienbetrieb in Mörbisch am See empfängt. Die Marke „Urlaub am Bauernhof“ steht für qualitätsgeprüfte, gastfreundliche Bauern- bzw. Winzerhöfe, auf denen die Landwirtschaft authentisch gelebt wird. Freiwillig und eigenverantwortlich hat sich die Familie Schindler zur Einhaltung umfangreicher Qualitätsrichtlinien verpflichtet. Eine Jury prüft und bewertet die Betriebe regelmäßig nach Kriterien der Erlebnis-, Ausstattungs- und Servicequalität. „Regionalität und Authentizität sind weiter voll im Trend. Hofeigene Qualitätsprodukte sind – speziell im Burgenland – mehr denn je gefragt. ‚Urlaub am Bauernhof‘ ist deshalb im Burgenland für viele LandwirtInnen ein interessanter und lukrativer Nebenerwerb, denn immer mehr LandwirtInnen setzen auf zusätzliche Einkommenssparten und nutzen so alle Möglichkeiten der Landwirtschaft auch abseits der Primärproduktion optimal aus“, so Agrarlandesrätin Verena Dunst.

Der Winzerhof Schindler wird mittlerweile in zweiter Generation geführt und empfängt sieben Monate im Jahr Urlaubsgäste in familiärer Atmosphäre. Der 3-Sterne-Superior-Familienbetrieb wurde 2018 zum vierten Mal mit dem „HolidayCheck Award“ ausgezeichnet und erhielt nunmehr die fünfte Blume von „Urlaub am Bauernhof“. 15 individuell und liebevoll ausgestattete Suiten, Deluxe- und Komfortzimmer bilden die ideale Basis für erholsame Tage in einem naturverbundenen Ambiente. Je nach Interesse bietet die Gegend rund um den Hof und Mörbisch am See ein abwechslungsreiches Sport- und Kulturangebot sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Abgerundet wird der Aufenthalt durch das Eintauchen in das Leben am Weinbauernhof und die Möglichkeit der Verkostung der hauseigenen, vielfach prämierten Weine.

Dazu Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig: „Eine derartig tolle Auszeichnung ist das Ergebnis einer jahrelangen kontinuierlichen Aufbauarbeit auf Top-Niveau, denn dieser Familienbetrieb steht für ein exklusives Urlaubserlebnis in einem außergewöhnlichen Ambiente. Nicht nur die Ausstattung der Zimmer erfüllt höchste Ansprüche, vor allem das Winzerhof-Erlebnis steht im Vordergrund. Dieser erfolgreiche Weg in einem Nischensegment, wo die Themen Wein und Kulinarik, vor allem aber der direkte Kontakt zu den Gästen im Mittelpunkt stehen, war bei diesem Betrieb in allen Bereichen stets von Qualitätskriterien und einer dementsprechend daraus resultierenden Wertschöpfung geprägt.“