Vielseitig: Der neue Ford EcoSport im Test

Der neue Ford EcoSport im Guten Tag Österreich Autotest (Bildquelle: Michaela Resch)
Der neue Ford EcoSport im Guten Tag Österreich Autotest (Bildquelle: Michaela Resch)

Der Ford EcoSport in der Top-Ausstattungsvariante „ST-Line“ präsentiert sich im Guten Tag Österreich Autotest mit intelligentem Allradantrieb und großer Vielseitigkeit.

Angetrieben wird unser Testfahrzeug von einem 1,5 Liter Vierzylinder Turbodiesel-Motor mit 125 PS und manuellem 6-Gang Schaltgetriebe. Zudem verfügt der Ford über einen Allradantrieb und garantiert somit sichereres Fahrverhalten auch auf rutschigem Untergrund.

Mit seinem ausdrucksstarken und dynamischen Design tritt der neue EcoSport in eine Reihe mit den beiden anderen SUV-Modellen von Ford – dem mittelgroßen Kuga und dem Top-Modell Edge, die wir bereits ausführlich testen konnten.

Die Frontpartie des neuen EcoSport ist geprägt durch den markentypischen Kühlergrill in Trapezform und den angewinkelten Hauptscheinwerfern mit Xenon-Licht, sowie den attraktiven LED-Tagfahrleuchten. Hinzu kommen die ebenfalls deutlich angewinkelten Nebelscheinwerfer. Das moderne, klar gezeichnete Erscheinungsbild des neuen Ford EcoSport spiegelt sich auch im Bereich des hinteren Stoßfängers und der Rückleuchten wider.

Im Innenraum überzeugt der neue Ford EcoSport durch feine Verarbeitung und berührungssympathische Materialien mit weichen Oberflächen. Dank des sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink ist auch für Unternhaltung während der Fahrt gesorgt. Das System ist mit Apple CarPlay ebenso kompatibel wie mit Android Auto und basiert auf einem 8 Zoll großen Touchscreen, der auf Wisch- und Tippberührungen reagiert. Höchste Klangqualität bietet das neue B&O PLAY Sound System. Dieses umfasst zehn strategisch angeordnete Premium-Lautsprecher – darunter einen in den Kofferraum integrierten Subwoofer sowie einen zentralen Mitteltöner auf dem Armaturenträger.

Auch in puncto Fahrsicherheit hat der EcoSport einiges zu bieten. So sind in unserem Testfahrzeug eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, sowie Toter-Winkel-Assistent, Rückfahrkamera, sieben Airbags und ein Umkippschutz RSC (Roll Stability Control) zu finden. Einzig und allein schwer macht es der neue Ford EcoSport nur Autodieben, denn er besitzt serienmäßig eine Diebstahlwarnanlage.

Daten Testfahrzeug: 

(Bildquelle: ReschMedia)
(Bildquelle: ReschMedia)