SONNENTOR: Must-haves für die Yoga-Stunde

Must-haves für die Yoga-Stunde
Must-haves für die Yoga-Stunde (Bildquelle: Sonnentor)

Happiness is… YOGA! 

Kräuter und Gewürze sind die ideale Ergänzung zur indischen philosophischen Lehre. So kommen Körper und Geist harmonisch und genüsslich in Einklang. Ob warm oder kalt genossen – ob zu Hause oder im Yoga-Studio – Tees sind die perfekten Begleiter während der Übungen. Namas TEE!

Auch ätherische Öle schaffen eine inspirierende Atmosphäre. Wer seinen Körper nach einer anstrengenden Einheit stärken möchte, snackt einfach ein paar Energiekugeln. Als Getränk empfehlen wir dazu Kurkuma-Latte, am besten zubereitet nach Ayurveda. So sammeln wir rasch neue Kräfte.

Für alle die nicht nur sich selbst, sondern auch ihrer Yoga-Matte etwas Gutes tun möchten, haben wir ein tolles DIY-Rezept für einen pflegenden Yogamattenspray kreiert. Nachmachen erwünscht!

Inspirierende Tee-Begleitung

(Bildquelle: Sonnentor)
(Bildquelle: Sonnentor)

Happiness is… Probier mal!

Die bunten Teevariationen mit feinen Kräutern und Gewürzen sind die idealen Begleiter für eine erfüllende Yoga-Einheit. So kommen Körper und Geist mühelos in Einklang. Einfach in der Tasse genießen oder in der To-Go Flasche mitnehmen. Von aufregend würzig bis fruchtig-frisch, im Happiness is… Probier mal! findet sich für jeden Moment eine besondere Teemischung mit einer inspirierenden Botschaft.
14 verschiedene Sorten warten darauf entdeckt und verkostet zu werden.

Packung 32,1 g / UVP € 4,49

 

(Bildquelle: Sonnentor)
(Bildquelle: Sonnentor)

Die perfekte Überraschung für Yoga-Fans

Yoga Geschenkkarton

Voller Energie und bunter Kraft steckt dieser Geschenkarton. Darin finden sich die Must-haves für die Yoga-Stunde zu Hause. In der Happiness is Tasse lassen sich die inspirierenden Mischungen während der Einheit besonders gut genießen. Danach wird ein stärkendes Gericht mit dem Sonnenkuss Gewürz gezaubert. Auf der Postkarte mit Kaleidoskopmuster können positive Gedanken für den Tag mitgeschenkt werden.

Packung 20,5×20,5×10 cm / UVP € 24,68

 

Inspiriert die Sinne während der Yogaeinheit

(Bildquelle: Sonnentor)
(Bildquelle: Sonnentor)

Energie-Öl Hildegard

Frische Zitrone und edle Bergamotte machen müde Geister munter. Ob in der Duftlampe oder geträufelt auf einen Duftstein, die besondere Note des ätherischen Öls inspiriert die Sinne. Die Essenz besteht aus reinsten Pflanzenextrakten. Ganz ohne künstliche Zusätze.

10 ml / UVP € 9,90

 

 

 

(Bildquelle: Sonnentor)
(Bildquelle: Sonnentor)

Power-Drink nach der Yoga Morgenroutine

Kurkuma Latte Vanille

So alt wie die Ayurvedische Lehre, ist das Wissen über die besonderen Inhaltsstoffe von Kurkuma. Denn die Wurzel ist reich an Mangan, Eisen, Vitamin B6, Ballaststoffen, Kupfer und Kalium. Sie trägt zur Gesunderhaltung des Nervensystems bei, fördert die Funktion der Leber, stärkt die Knochen, die Haut und das Immunsystem. Die sogenannte „goldene Milch“, heute als „Kurkuma Latte“ bekannt, ist daher ein großartiger Kickstarter für eine angemessene Portion Energie. Das goldgelbe Trendgetränk begeistert durch die sonnige Farbe, einen wunderbar mollig-süßlichen Geschmack und einen leicht scharf-herben Abgang.

Dose 60 g / UVP € 6,49

Zubereitung nach Ayurveda

Klassischerweise wird in der Ayurveda zuerst eine Paste aus der Kurkuma-Gewürz-Mischung zubereitet. Dazu verrührt man ¼ Tasse Gewürzmischung mit ½ Tasse Wasser. Die Mischung wird auf dem Herd zum Köcheln gebracht und so lange gekocht, bis eine Paste entsteht – diese kann 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für die Zubereitung von Kurkuma Latte wird dann ein Teelöffel der Paste mit 200 ml (Pflanzen-) Milch aufgekocht, mit einem Teelöffel Kokosöl verfeinert und nach Belieben mit Agavendicksaft, Honig oder Kokosblütenzucker gesüßt.

 

Snack-Tipp vor und nach der Yoga-Stunde

(Bildquelle: Sonnentor)
(Bildquelle: Sonnentor)

Latte Energiekugeln

Köstlicher Snack zur Stärkung nach der Yoga-Stunde.

Zutaten:
100 g Mandeln, 170 g Datteln, 2 TL Tahin, 1 EL Wasser, 2 TL Rote Beete Latte, 2 TL Kardamom Latte und Kokosraspeln.

Zubereitung:
Die Mandeln in einer Küchenmaschine (Zerkleinerer) fein hacken, danach die Datteln, Tahin und Wasser dazugeben. Mixen bis eine klebrige Masse entsteht.

Den Teig in zwei Teile teilen. In die eine Hälfte 1 TL der Rote Beete Latte Gewürzmischung dazugeben, in die andere 1 TL Kardamom Latte. Die Masse wird dann mit sauberen Händen zu Kugeln geformt.

Anschließend Kokosraspeln in zwei Hälften teilen und auch jeweils noch mit 1 TL der jeweiligen Latte Mischung vermengen. Die Kugeln in den Kokosraspeln wälzen.

 

Die perfekte Pflege für die Matte

(Bildquelle: Sonnentor)
(Bildquelle: Sonnentor)

DIY-Yogamattenspray

Auch Yogamatten freuen sich regelmäßig über eine sanfte Pflegeeinheit. Ganz einfach geht das mit einem selbstgemachten Spray.

Zutaten:
1 TL Weißweinessig, 10 Tropfen Lemongras ätherisches Öl, 8 Tropfen Patchouli ätherisches Öl, 8 Tropfen Eukalyptus ätherisches Öl, 2 Tropfen Weißtanne ätherisches Öl und 2 Tropfen Lavendel fein ätherisches Öl, destilliertes Wasser und Weingeist.

Zubereitung:
100 ml Sprühflasche 1 cm hoch mit Weingeist (alternativ Korn oder Wodka) befüllen, 1 TL Weißweinessig dazugeben, 10 Tropfen Lemongras-, 8 Tropfen Patchouli,- 8 Tropfen Eukalyptus-, 2 Tropfen Weißtannen- und 2 Tropfen Lavendelöl dazugeben und mit destilliertem Wasser aufgießen.

Anwendung:
Vor Gebrauch gut schütteln und etwa 10 Sprühstöße auf der Yogamatte verteilen. Kurz einwirken lassen und größere Tropfen mit einem Tuch abtupfen. Etwa 6 Monate haltbar.