Romantisches Nachtrodeln im Mondschein

Bunter Rodelspaß am Galsterberg (Bildquelle: Herbert Raffalt)
Bunter Rodelspaß am Galsterberg (Bildquelle: Herbert Raffalt)

Rodelbegeisterte erleben zauberhaftes Wintervergnügen am Galsterberg

Beim Rodeln am Galsterberg kommen derzeit Winterbegeisterte garantiert auf ihre Kosten. An drei Abenden pro Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag) sorgt die verschneite Rodelbahn für ein zauberhaftes Wintervergnügen.

Eine traumhaft schöne und romantische Atmosphäre bietet die 5 km lange Rodelbahn am Galsterberg. Mehrere Stellen entlang der Rodelbahn sind bunt beleuchtet und bieten den Rodelbegeisterten aller Altersklassen einen farbenprächtigen Rodelzauber.

Ein kleiner Tipp am Rande: In Michaelerberg-Pruggern kann entlang der beleuchteten Eisskulpturen eine Wanderung gemacht werden. Die Bachbeleuchtung harmoniert mit der Beleuchtung der Nachtrodelbahn und bietet eine einzigartige Atmosphäre.

Die urigen Hütten am Galsterberg laden nach dem Rodelspaß zu einem Einkehrschwung ein und bieten auch für größere Gruppen ausreichend Platz.