NÖGKK sucht Bewegungs-Champion

Niederösterreichweite Gesundheitsinitiative kürt sportliche Kids (Bildquelle: iStock)
Niederösterreichweite Gesundheitsinitiative kürt sportliche Kids (Bildquelle: iStock)

Was macht selbstbewusst, stärkt Herz und Kreislauf, verhindert Übergewicht und sorgt für bessere Konzentration? Richtig – ausreichend Bewegung. Und das von Kindesbeinen an.

Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) bietet gemeinsam mit dem Sportinstitut IMSB eine neue Veranstaltungsreihe mit tollen Bewegungs-Events für Schüler/innen von 6 bis 12 Jahren an. Von März bis Juni finden in ganz Niederösterreich 21 Bewegungs-Champion-Veranstaltungen statt. Bei einem spielerischen Fünfkampf werden die sportmotorischen Grundfähigkeiten – wie Schnelligkeit, Reaktion und Kraft – getestet. Die besten Schüler/innen jeder Altersklasse werden am 27. Juni zum Finale in St. Pölten eingeladen, wo die Bewegungs-Champions gekürt werden.

NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter: „Ein Ziel der NÖGKK ist es, Kinder auch außerhalb der Turnstunde ‚beweglicher‘ zu machen, am besten gemeinsam mit den Familien, Freunden und in ihrer Freizeit. Mit dem Bewegungs-Champion wollen wir Kindern – und ihrem erwachsenen Umfeld – ausreichend Bewegung schmackhaft machen und sie auf ein aktives und selbständiges Leben vorbereiten.“

Spaß und Unterhaltung sind garantiert

Zusätzlich wird bei den Events ein buntes Rahmenprogramm aus Bewegung, Entspannung, Ernährung und Kreativität angeboten, bei denen die Kids Neues ausprobieren können und ihr Wissen spielerisch erweitern können. Spaß und Unterhaltung sind somit garantiert.

Um das Umfeld der Kinder miteinzubinden, gibt es im Rahmen des Projekts Workshops für Lehrer/innen und Eltern sowie Fortbildungen für Lehrkräfte. Dabei werden die Inhalte sowohl theoretisch als auch praktisch gemeinsam erarbeitet. Die Lehrkräfte bekommen nicht nur die erzielten Ergebnisse und Auswertungen der Kinder, sondern auch Empfehlungen für Übungen und Spiele, um die Fähigkeiten der Kids zu verbessern bzw. gezielt auf Defizite einzugehen.

Termine und Veranstaltungsorte, sowie die Anmeldung zu den Bewegungs-Events sind über die Homepage www.bewegungs-champion.at möglich. Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos.