Neue NÖ Weinkönigin gewählt

Neue NÖ Weinkönigin gewählt
(v.l.n.r.): Otto Auer, Vizepräsident des NÖ Weinbauverbandes, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die neue NÖ Weinkönigin Diana Müller und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (Bildquelle: NLK Filzwieser)

Wahl der Jury fiel auf Diana Müller aus Krustetten

Diana Müller aus Krustetten (Marktgemeinde Paudorf) ist die neue NÖ Weinkönigin. Die 22-jährige Absolventin der HBLA Klosterneuburg, die ein Bachelorstudium an der FH Krems macht, wurde am heutigen Dienstag im NÖ Landhaus von einer Jury für die nächsten zwei Jahre gewählt. Zur NÖ Vize-Weinkönigin gewählt wurden Victoria Katharina Medved aus Niedersulz und Sophie Stift aus Straß.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte der neuen Weinkönigin und den Vize-Weinköniginnen zur Wahl und wünschte ihnen als Botschafterinnen des niederösterreichischen Weines viel Erfolg für diese „große und herausfordernde Aufgabe“. Der Wein sei ein Qualitätsmerkmal des Landes und spiele in Niederösterreich eine ganz besondere Rolle. „Er ist nicht nur Kulturgut, sondern auch ein Wirtschaftsfaktor und Exportgut“, betonte die Landeshauptfrau.

Die Krönung der NÖ Weinkönigin und ihrer Stellvertreterinnen findet am 29. Mai im Rahmen der Weingala in Stockerau statt.