Modern und vielseitig: Der SsangYong Tivoli im Test

Der neue SsangYong Tivoli im Guten Tag Österreich Autotest (Bildquelle: Michaela Resch)
Der neue SsangYong Tivoli im Guten Tag Österreich Autotest (Bildquelle: Michaela Resch)

Der SsangYong Tivoli in der Ausstattungsvariante „BE“ präsentiert sich im Guten Tag Österreich Autotest mit außergewöhnlicher Leistung und modernem Design.

Angetrieben wird unser Testfahrzeug mit einem 1.6 Liter Dieselmotor mit 115 PS und 6-Stufen-Automatikgetriebe. Der Dieselmotor e-XDi160 liefert bereits bei niedrigen Drehzahlen ein maximales Drehmoment und sorgt so für optimale Leistung und Fahrspaß. Der Motor ist mit einem variablen Turbolader (E-VGT – Electronic-Variable Geometry Turbocharger) ausgestattet und sorgt für eine optimierte Performance unter sämtlichen Fahrbedingungen.

Der Tivoli ist in der attraktiven Visual-Ausstattungsvariante SAI (Silent Silver Metallic) in der zweifarbigen Version für Karosserie und Dach ausgestattet. Die Karosseriefarbe passt zu den 18”-Leichtmetallfelgen mit Diamantschnitt und schwarzer Oberfläche.

Die Innenausstattung des Testfahrzeuges ist geprägt durch eine höhen- und tiefenverstellbare Lenksäule und hochwertiger Lederausstattung. Bei der Instrumentenbeleuchtung kann zwischen sechs verschiedenen Armaturenbrettfarben gewählt werden. Der Kofferraum umfasst 423 Liter und es können bis zu drei Golftaschen der maximalen Größe darin verstaut werden. Um den Laderaum weiter zu vergrößern, kann die zweite Sitzreihe vollständig oder im Verhältnis 60:40 umgeklappt werden. Die Rücksitze können bis zu 32,5° geneigt werden, um den Komfort der Passagiere auf langen Strecken zu erhöhen. Der Innenraum des Tivoli bietet zahlreiche Stauraumlösungen, darunter eine breite Mittelkonsole für einen Tablet-Computer, eine Schublade mit Innenfach, ein offenes Fach und ein Fach im Kofferraum.

Der Tivoli verfügt über intelligente Sicherheitssysteme, die das Fahren angenehm und sicher machen. Die Systeme FCW (Forward Collision Warning) und AEBS (Autonomous Emergency Braking System) ermöglichen es, potenzielle Gefahren zu erkennen und das Fahrzeug auch ohne den Eingriff des Fahrers anzuhalten.

Fazit: Der SsangYong Tivoli überzeugt bei Preis und Leistung

Daten Testfahrzeug:

(Bildquelle: ReschMedia)
(Bildquelle: ReschMedia)