Hermes Logistik Preis 2019 ging nach Oberösterreich

Logistik-Preis: Hermes-Stab ging nach Oberösterreich
Für sein Lebenswerk ausgezeichnet: Jochen Döderlein (Mitte), mit Deutschlands Verkehrsminister Andreas Scheuer (li.) und Alexander Klacska (WKO) (Bildquelle: feelimage)

„Ritterschlag“ für die heimische Transport- und Logistik-Branche in der Wiener Hofburg: Im Rahmen des „GALA-Abend der Europäischen Logistik“ wurde am 26. April 2019 zum siebten Mal der „HERMES Verkehrs.Logistik.Preis“ vergeben.

Die WKO Bundessparte Transport und Verkehr prämierte jene Unternehmer, die sich für die Sicherheit am Arbeitsplatz, Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, sowie für Nachhaltigkeit und Supply Chain in ihren Betrieben engagieren. Vergeben wurde auch ein HERMES-Preis an den Besten KMU und die IFOY AWARD 2019 (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year). Ehrengast der Veranstaltung war der deutsche Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer.

Mehr als 600 geladene Gäste aus 20 Nationen, darunter das Who is Who aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Interessensvertretung, folgten der Einladung zum Galaabend der heimischen Mobilitätsbranche. Unter den Gästen: Staatsekretärin Karoline Edtstadler, WKO-Bundesspartenobmann Transport und Verkehr Alexander Klacska, ÖVP-Verkehrssprecher Andreas Ottenschläger, ÖBB Holding-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä, Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher, Unternehmer Wolfram Senger-Weiss, Johannes Hödlmayr (HÖDLMAYR International), Stefan Krauter (cargo partner), Post-Vorstand Peter Umundum, Fraunhofer Austria Geschäftsführer Wilfried Sihn, der Präsident der International Road Transport Union Christian Labrot, Kurt Bergmüller (Semperit Reifen), Wolfgang Scheibenpflug (Flughafen Wien), Stefan Barth (Fiat Professional) und Mr. HERMES Gerhard Schlögel.

Entrepreneur des Jahres wurde Unternehmer Jochen Döderlein (Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft) aus Gmunden. Den Ehrenpreis International für herausragende Leistungen erhielt Michael ten Hompel vom Frauenhofer-Institut IML.  Der HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis ist die bedeutendste Auszeichnung dieser Branche in Österreich. Der HERMES-Stab, das Symbol für Wirtschaft und Verkehr, gilt als das angesehenste Gütesiegel in der österreichischen Transport-, Verkehrs- und Logistik-Wirtschaft. Mit dem Hermes-Preis ENTREPRENEUR wird eine Persönlichkeit für das Lebenswerk ausgezeichnet.