Golser Volksfest: Wo die Messe zum Fest wird

Golser Volksfest: Wo die Messe zum Fest wird
(v.l.n.r.): Der Golser Bürgermeister Hans Schrammel, Organisatorin Manuela Leitner, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Organisator Dieter Horvath (Bildquelle: Landesmedienservice Nina-Maria Sorger)

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und der Golser Bürgermeister Hans Schrammel eröffnen diese Woche die traditionsreichste Wirtschaftsmesse des Nordburgenlandes

Von 9. bis 18. August werden rund 100.000 Besucher zum 52. Golser Volksfest erwartet, wo wieder die Messe zum Fest wird. Rund 200 Aussteller, vor allem aus der Auto-, Wellness- und Baubranche, präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen.

Feinschmeckerstände und Top-Winzer aus Gols und der Region „Neusiedlersee-Seewinkel“ verwöhnen die Gäste kulinarisch, für beste Unterhaltung sorgen ein Vergnügungspark und ein vielfältiges Programm mit Musik und zahlreichen unterhaltsamen Programmpunkten.
Dabei werden die Veranstalter des Golser Volksfestes ein neues Kapitel im Bereich der Musikdarbietung aufschlagen: „Waren in den 1970er und 1980er Jahren regionale Volksmusikgruppen und Schlagerinterpreten auf der Bühne, traten in den späten 1990er Jahren österreichweit bekannte Volksmusikgruppen auf. Es folgten bekannte Austropop-Interpreten und zum Teil auch deutsche Schlagerstars“, resümiert Hans Schrammel, Bürgermeister von Gols. Mit einem Ö3-Konzert mit den österreichischen Bands Krautschädl und Folkshilfe sollen am Eröffnungsfreitag neue Zielgruppen angesprochen werden. Daneben werden beim Golser Volksfest aber auch Schlagerstars wie Semino Rossi, Peter Kraus und VoxxClub für Stimmung sorgen.

Die Eröffnung des 52. Golser Volksfestes wird Landeshauptmann Hans Peter Doskozil vornehmen: „Das Golser Volksfest ist eine der traditionsreichsten Wirtschaftsmessen des Landes und repräsentiert wie kaum eine andere Veranstaltung die wirtschaftliche Vielfalt des Burgenlandes. Diese Kombination aus Wirtschaftsmesse, Unterhaltung, Kultur und Kulinarik zeigt, wie sich unser Land entwickelt und wie ein kluges Wachstum für unser Land möglich ist. Umso mehr freue ich mich schon jetzt, dieses Highlight im Veranstaltungskalender am 9. August eröffnen zu dürfen.“

Vier Standbeine: Volksfest, Wirtschaftsmesse, Kultursommer, Weinkost

Neben dem Unterhaltungsprogramm erwarten die Besucher beim Golser Volksfest auf 88.000 Quadratmetern außerdem die bewährte Wirtschaftsmesse „Pannonia 2019“, der Golser Kultursommer und die Weinkost aus der Region Neusiedlersee Seewinkel. Im Rahmen der Wirtschaftsmesse „Pannonia 2019“ haben Firmen aus dem In- und Ausland die Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren. Rund 250 Aussteller aus der Auto-, Wellness- und Baubranche werden auf dem Festgelände vertreten sein. Beim Golser Kultursommer werden rund 30 Künstlerinnen und Künstler Malerei, Skulpturen aus Holz, Kunsthandwerk und Bunte Werke aus Ton. Im Kulturprogramm gibt es außerdem täglich Musikdarbietungen regionaler Musikgruppen. Im Weinzelt kann man beim Golser Weinbauvereinsstand edle Weine der Golser Winzerinnen und Winzer verkosten, außerdem werden die Landessieger präsentiert.
Die offizielle Eröffnungsfeier findet am Samstag, dem 10. August, um 16 Uhr im Weinzelt statt.