Eurotherme Bad Schallerbach eröffnet Thermen-Promenade

(v.l.n.r.): Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner, Bürgermeister KR Gerhard Baumgartner und Ing. Markus Brandlmayr (Obmann Marktmusikkapelle Bad Schallerbach) eröffnen die neugestaltete Thermenpromenade in Bad Schallerbach (Eurothermen Resorts/Andreas Maringer)
(v.l.n.r.): Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner, Bürgermeister KR Gerhard Baumgartner und Ing. Markus Brandlmayr (Obmann Marktmusikkapelle Bad Schallerbach) eröffnen die neugestaltete Thermenpromenade in Bad Schallerbach (Eurothermen Resorts/Andreas Maringer)

Bad Schallerbach. Mit einem feierlichen Frühschoppen bei bester Unterhaltung und guter Laune hat das EurothermenResort Bad Schallerbach am Sonntag, 1. Juli die völlig neu gestaltete Thermen-Promenade wiedereröffnet. Das Jubiläumsjahr 2018, in dem sich die geschichtsträchtige Quellbohrung zum 100. Mal jährt, war Anlass um die historischen Meilensteine der Unternehmensgeschichte in einem eigenen Themenpfad zu verewigen. Als Highlight wurde die sogenannte „Lebens-Zeituhr“ enthüllt, eine weitere Top-Attraktion der Urlaubsdestination.

Mit farblichen Elementen und durchdachtem Lichtkonzept wurde die neue Thermen-Promenade wesentlich erfrischt und aufgehellt, ergänzt um die informativen historischen Meilensteine der Unternehmensgeschichte der Eurotherme Bad Schallerbach ergibt sich nun ein stimmiges Gesamterscheinungsbild des beliebten Urlaubs- und Kurortes. „Die Thermen-Promenade als Verbindung vom Ortszentrum zur Therme und in den Botanica-Park wird täglich von Gästen und Einheimischen gerne genutzt. Anlässlich  des 100. Geburtstages der Thermalquelle haben wir diese passend zum gesamten Urlaubsresort neu gestaltet und bedeutend attraktiviert,“ freut sich Eurothermen-Geschäftsführer Gen.Dir. Markus Achleitner über den neuen Themenweg.

Die „Lebens-Zeituhr“, die so manchen philosophischen Ansatz über die Nutzung der Lebenszeit zulässt, ist eine blumengeschmückte Sehenswürdigkeit und umgehend begehrtes Fotomotiv. „Die Gestaltung der Lebens-Zeituhr ermöglicht eine Reflektion der eigenen Vergangenheit inklusive Blick in die Zukunft. Das Credo ist, nutze deine Zeit sinnvoll – und wo kann man besser vom hektischen Alltag abschalten und dabei Zeit mit den Liebsten verbringen als bei einem Kurzurlaub in den Eurothermen,“ skizziert Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner die neue Attraktion.