Erfolgreiche Missenwahl für Niederösterreich und Burgenland

Erfolgreiche Missenwahl für Niederösterreich und Burgenland
(v.l.n.r.): Vize-Miss Martina Schmidt, Miss Niederösterreich 2019 Noemi Hartig und die Drittplatzierte Melissa Deyer (Bildquelle: Guten Tag Österreich)

Alles neu diesmal bei der Missenwahl für Niederösterreich und Burgenland. Beide Krönungen wurden quasi in einem Aufwaschen durchgezogen. Und das mit Erfolg: Agnes Goebel als neue Missenverantwortliche und ihr Team sorgten am 13. April 2019 für eine flotte Show in der Bettfedernfabrik Oberwaltersdorf. Der Wettstreit um die Missen-Krone sorgte für strahlende Gesichter auf der Bühne und viel Applaus beim Publikum.

Für Niederösterreich konnte die 20jährige Noemi Hartig aus Aschbach-Markt (Bezirk Amstetten) die Jury überzeugen und wurde zur Siegerin gekürt. Es gab sehr starke Kandidatinnen, sagte die Gewinnerin nach ihrem Sieg, umso mehr freue sie sich jetzt. Für ihre Regentschaft hat sich die frischgebackene Miss-Niederösterreich jedenfalls einiges vorgenommen: „Ich will das Image der Miss ändern und zeigen, dass Frauen nicht nur hübsch sind, sondern auch etwas drauf haben“, so die  Architekturstudentin. Ihre Mutter kommt aus Kamerun, ihr Vater aus Österreich.

Noemi Hartig konnte gegen neun andere Titelanwärterinnen in vier Durchläufen (darunter im sportlichen Outfit und im Abendkleid) überzeugen. Platz zwei und drei belegten die Vize-Missen Martina Schmidt und Melissa Deyer.

Bei der Wahl zur Miss-Burgenland setzte sich an diesem Laufsteg-Abend die 23jährige Miriam Millonig aus Kaiserdorf, Bezirk Oberpullendorf, durch. Insgesamt stellten sich nur fünf Kandidatinnen aus dem Burgenland der Wahl.  Derzeit studiert und lebt die Kaisersdorferin noch in Wien. Im kommenden Jahr möchte sie ihr Jus-Studium fertig absolvieren. Sie träumt aber auch von einem Job als Moderatorin, wie sie nach ihrer Krönung verriet.

Erfolgreiche Missenwahl für Niederösterreich und Burgenland
Miriam Millonig (Mitte) wurde zur Miss Burgenland gekrönt (Bildquelle: Guten Tag Österreich)