Cider – erfrischend leichter Genuss für jeden Geschmack

Cider – erfrischend leichter Genuss für jeden Geschmack
Die Brau Union Österreich bietet mit ihrer Produktpalette Cider für jeden Geschmack, von eher süß mit Strongbow Red Berries bis trocken mit dem neuen Strongbow Rosé Apple und Stassen Cidre Brut (Bildquelle: Brau Union Österreich)

Heute, am 3. Juni, ist Weltcidertag. Auch immer mehr Österreicher kommen auf den Geschmack des natürlichen, erfrischenden und nur leicht-alkoholischen Getränks.

Cider hat eine lange Tradition, schon die Griechen erzeugten Getränke aus vergorenen Äpfeln. Bisher war Cider vor allem in England und Frankreich beliebt. Nun erlebt Cider auch bei uns einen großen Aufschwung: Cider ist österreichweit die am stärksten wachsende Getränkekategorie. Auch die Bekanntheit und Beliebtheit steigt: 90% der Österreicher kennen Cider und etwa ein Drittel trinkt Cider zumindest monatlich, Tendenz steigend.

Das Beste vom Apfel

Cider ist ein regionales Getränk, denn der Apfel ist seit jeher Bestandteil der österreichischen Landwirtschaft und zudem die beliebteste Obstart in Österreich. Verschiedene Apfelsorten bestimmen auch das jeweilige Geschmacksprofil des jeweiligen Cider. Jeder gute Kellermeister weiß: Auf die Mischung kommt es an.
Hergestellt wird Cider so: Nach der Ernte werden die Äpfel gewaschen, zerkleinert und gepresst. Anschließend wird der durch das Pressen gewonnene Apfelsaft mit Ciderhefe vergoren. Je nach Wahl kann der Cider trüb oder durch Filtration klar weiterverarbeitet werden. Zuletzt wird beim sogenannten Blending der Grundcider mit Apfelsaft oder anderen Fruchtsäften wie etwa Birnensaft gemischt. Dabei achtet der Kellermeister auf ein ausgewogenes Süße-Säure-Verhältnis.

Genuss für jeden Anlass

Cider erfrischt und eignet sich aufgrund des geringen Alkoholgehalts als leichter Genuss für viele Gelegenheiten, vom Feierabendgetränk bis zum Anstoßen bei Familien- oder Firmenfeiern. Dabei gibt es für jeden Geschmack die passende Cidersorte, von angenehmer Süße über belebende Säurenoten bis hin zur trockenen Rezeptur.

Für jeden Geschmack der passende Cider

Ob Kultur- oder Streuobstäpfel – eine ausgewogene Mischung verschiedenster Sorten sorgt für natürlichen Geschmack.

Die Sorten Apfel und Apfel-Birne der Marke Stibitzer werden aus 100% österreichischen Äpfeln sowie nach einer eigenen heimischen Rezeptur hergestellt.

Strongbow ist sowohl in Österreich als auch international die Cidermarke Nummer 1 und bietet mit den vier Sorten – Red Berries, Gold Apple, Elderflower und Rosé Apple – für jeden Geschmack die passende Wahl.

Trockene Geschmäcker greifen zur belgischen Spezialität Stassen Cidre Brut. Exotische Geschmackserlebnisse verspricht die Marke Old Mout in den Sorten Kiwi & Lime oder Passionsfrucht.

„Stibitzer steht für regionalen Genuss aus Österreich. Mit unseren weiteren Cider-Marken Strongbow, Old Mout und Stassen bieten wir besonders auch jenen Konsumenten, die wenig bis kein Bier trinken, eine Getränkealternative mit einer breiten Geschmackspalette. Am besten genießt man Cider übrigens eisgekühlt im Kreis von Freunden“, erklärt Andreas Stieber, Marketing-Geschäftsführer der Brau Union Österreich.