Freitag, 28.07.2017 04:42
Schaden durch Falschgeld fast um ein Viertel gesunken (Bildquelle: OeNB)

Falschgeldaufkommen in Österreich stark gesunken

Aktuelle Daten der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) zeigen ein erfreuliches Bild: Im ersten Halbjahr 2017 sank das Fälschungsvorkommen um 15,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Schadenssumme verringerte sich fast um ein Viertel. Der Großteil...
Großer Andrang bei Eröffnung (Bildquelle: Fabian Thum)

Restaurant-Eröffnung des VEGGIEZZ Dining Rooms sorgt für verstopfte Straßen

Nach den VEGGIEZZ Restaurants am Salzgries, in der Alserbachstraße und in Graz folgte am 18. Juli die Eröffnung des veganen Dining Rooms am Opernring 6 in 1010 Wien. Der Ansturm war so gewaltig, dass...
Mit der Smiley-Bewertung will die ASFINAG die Qualität und Sauberkeit auf den Autohahn-Rastplätzen weiter verbessern. (Bildquelle: Thomas Resch)

Autobahn-Rastplätze: Smiley-Bewertung soll Sauberkeit verbessern

Ab sofort flächendeckende Kunden-Bewertung auf allen 49 ASFINAG-Rastplätzen Mit Smileys will die ASFINAG ab sofort die Qualität und Sauberkeit auf den ASFINAG-Rastplätzen weiter verbessern. Auf allen 49 Rastplätzen gibt es seit kurzem Abstimmungsportale für Kundinnen...
Transparente Front Elektrode für PV-Zellen auf PET-Folie; Schichtabfolge aus Lösung prozessierten Metalloxidschichten und Metall Nanodrähten (Bildquelle: AIT)

AIT entwickelt neue Verfahren für effiziente Herstellung von Dünnschicht-Solarzellen

Das AIT Austrian Institute of Technology entwickelt neue Verfahren, um flexible Dünnschicht-Solarzellen effizienter und kostengünstiger herstellen zu können. Die Photovoltaik (PV) gilt als Schlüsseltechnologie im künftigen Strommix und soll entscheidend dazu beitragen, die CO2-Emissionen aus...
(v.l.n.r.): Verkehrslandesrat Karl Wilfing und VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll präsentieren die zahlreichen Fahrgast-Online Services. (Bildquelle: Land NÖ)

Verkehrsverbund stellt Infos nun auch online zur Verfügung

„Mehr als 27 Millionen Zug- und 51 Millionen Buskilometer jährlich stehen den niederösterreichischen Pendlerinnen und Pendlern zur Verfügung. Dazu kommen mehr als 38.500 Pkw- und 23.000 Zweirad-Stellplätze an Park&Ride Anlagen. Dafür investieren wir jedes...
Von über 300 Befragten rufen Dreiviertel in ihrer Freizeit Arbeitsmails ab. (Bildquelle: Michaela Resch)

Dreiviertel lesen in der Freizeit berufliche Mails

Blinken, Piepsen, Vibrieren: Das Diensthandy ist ein ständiger Begleiter. Selbst außerhalb der Arbeitszeit legen es die ÖsterreicherInnen nicht aus der Hand. Das zeigt eine aktuelle Online-Befragung der TU Wien in Kooperation mit der AK...
Das 50. Objekt in der Schwerpunktausstellung zur Ersten Republik (Bildquelle: Museum Niederöstereich)

50. Objekt in der Schwerpunktausstellung platziert

Aufbauarbeiten im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich voll im Gange Im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich ist ab 10. September 2017 neben der Dauerpräsentation auch die Schwerpunktausstellung „Die umkämpfte Republik: Österreich 1918-1938“ zu...
Luftraumoperation für den Schutz des OSZE-Treffens (Bildquelle: Thomas Resch)

24 Flugzeuge und Hubschrauber schützen OSZE-Treffen in Mauerbach

Flugbeschränkung über Niederösterreich und Wien Von 11. bis 13.07.2017 sorgt das Bundesheer mit einer Luftraumoperation für den Schutz des OSZE- (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) Treffens in Mauerbach. 850 Soldatinnen und Soldaten sichern...
Soja-Gemüselaibchen auf Cashew-Curry mit Zuckerschoten (Bildquelle: Moritz Wallmüller)

GOURMET holt sich Inspiration bei der Veganen Gesellschaft Österreich

Workshop zum veganen Kochen in der GOURMET Entwicklungsküche Faschierte Sojalaibchen auf Cashew-Gemüsecurry mit Zuckerschoten, Soja-Schnitzerl mit mediterranem Gemüse oder Marillen-Palatschinken ohne Ei - so schmackhaft klingen die veganen Gerichte, die beim gemeinsamen Kochen in der...
Panorama vom Kraftwerk Ottenstein (Bildquelle: EVN)

60 Jahre Kraftwerk Ottenstein

Das Kraftwerk Ottenstein feiert seinen 60. Geburtstag – und es gehört bis heute zu den leistungsfähigsten Wasserkraftwerken der EVN. Nach nur drei Jahren Bauzeit wurde das letzte der drei Kamp-Kraftwerke fertiggestellt. Otto Irschik, damals Baustellenelektriker...