Air Arabia Maroc verbindet Wien mit Marrakesch

Das erste Flugzeug der Air Arabia Maroc am Flughafen Wien (Bildquelle: zVg.)
Das erste Flugzeug der Air Arabia Maroc am Flughafen Wien (Bildquelle: zVg.)

Zweimal wöchentlich im A320 vom Flughafen Wien in die „Rote Stadt“

Neue Fluglinie am Flughafen Wien: Der Low-Cost-Carrier Air Arabia Maroc fliegt ab sofort von Wien nach Marrakesch. „Mit Air Arabia Maroc bietet eine neue Airline eine ganzjährige Anbindung in die orientalische Tourismusdestination – ideal, um den kalten Wintertemperaturen zu entfliehen. Reiseziele in Nordafrika werden immer beliebter, das Passagieraufkommen legt seit Jahresbeginn deutlich zu.“, erklärt Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG. Die neue Route wurde gestern Abend offiziell vom Flughafen Wien und der Fluglinie aus Casablanca eröffnet.

Marrakesch ist eine von vier Königsstädten Marokkos. Die „Rote Stadt“ wird von österreichischen Touristen aufgrund warmer Temperaturen das ganze Jahr über gerne als Urlaubsziel angeflogen. Mit einer imposanten Altstadt, die mit ihrer atemberaubenden Architektur zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, orientalischer Kulinarik, geschäftigen Souks (Märkten) und entspannenden Hammam-Spas bietet die Stadt ein unvergessliches Abenteuer im 1001 Nacht-Flair.

„Mit der neuen Flugverbindung gibt es nun bis zu fünf wöchentliche Direktverbindungen von Wien in die rote Stadt. Das Reiseaufkommen vom Flughafen Wien nach Afrika stieg im Jahr 2017 um 37% und seit Jahresbeginn 2018 bereits um mehr als 30%. Marokko und seine Hauptstadt sind gerade jetzt in der kalten Jahreszeit eine attraktive Urlaubsdestination und wir erwarten hier weiteres Wachstum“, so Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Zweimal wöchentlich von Wien nach Marrakesch

Der marokkanische Low-Cost Carrier hebt zweimal in der Woche zwischen Marrakesch und Wien ab. Jeweils montags und donnerstags startet ein Flugzeug um 14.30 Uhr in Marrakesch und landet um 19.50 Uhr in Wien. Der Rückflug aus Wien startet um 20.50 Uhr mit Ankunft um 00:10 Uhr am Folgetag in Marrakesch. Geflogen wird mit den neuen Flugzeugen der Airline vom Typ Airbus A320. Die Direktverbindung mit Service von höchster Qualität verspricht den Passagieren eine komfortable Reise.

Air Arabia Maroc: Tochter der Air Arabia mit Sitz in Casablanca

Air Arabia Maroc ist eine Tochtergesellschaft der Air Arabia mit Sitz in Casablanca. Sie ist die erste Billigfluglinie Marokkos. Gegründet wurde die Airline im April 2009, sie vereint Komfort, Verlässlichkeit und exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.